Auf der Suche nach dem neuen Gleichgewicht!

SMI - technische Erholung. Einige Trader und Schnäppchenjäger haben am Schluss zugeschlagen, aber werden wohl gleich wieder abschleichen. Situation bleibt weiter unsicher und noch nicht überschaubar.
05.01.2016 08:30

SMI - technische Erholung. Einige Trader und Schnäppchenjäger haben am Schluss zugeschlagen, aber werden wohl gleich wieder abschleichen. Situation bleibt weiter unsicher und noch nicht überschaubar.

Kuoni - Gerüchte halten sich: die schwedische Beteiligungsfirma EQT Partners AB wolle Kuoni übernehmen und von der Börse nehmen!

Surveillance - übernimmt die kleine holländische Cargo Compliance Company.

Geberit - Goldman Sachs erhöht Kaufziel auf 380 (350).

ABB - Goldman Sachs bleibt pessimistisch: sieht 14 (15) und setzt Aktie auf "Conviction Sell" (überzeugender Verkauf).

Swiss Re - Barclays erhöht auf 89 (84), revidiert Gewinnschätzungen um beachtliche 9pc nach oben!

Roche - JP Morgan weiter für übergewichten bis 315 (300).

Actelion - JP Morgan neutral, zieht aber Kursziel auf 152 (137) nach.

Hongkong - Retail-Verkäufe im November stark rückläufig: minus 6pc! Hongkong-Banker melden, dass die Käufe von Festlandchinesen (Luxusgüter) massiv zurückgegangen sind. Sie erwarten auch für Dezember ähnlich schlechte Zahlen. Hongkong war schon immer der Stimmungsbarometer für die Kauflust der Chinesen.

Ferner Osten - Tokio minus 0,4pc, Hongkong minus 0,5pc, Schanghai minus 0,3pc, Seoul plus 0,6pc, Singapur minus 0,3pc, Sydney minus 1,6pc. Dollar 1.0034, Euro 1.0843, Gold 1078, Silber 13.97, Erdöl 37.29.

China - Zentralbank (PBoC) pumpt 20 Milliarden Dollar in die Märkte, um Liquidität zu erzeugen (siebentägige Reverse Repos zu 2,25pc). Keine klar definierte Strategie, sondern nur "Löcherstopfen".

Optionen/Vorbörse - technische Erholung, mehr noch nicht. Ferner Osten erschrocken ob gestrigen Abstürzen. Konsterniert, muss sich zuerst Übersicht verschaffen, weitere Verkäufe drohen. Öl-Rallye ist schon wieder verpufft, Goldavancen vorerst ohne grosse Überzeugung.

Tendenz - Footsie plus 73 Punkte, DAX plus 112 Punkte, CAC plus 46 Punkte. SMI vorbörslich plus 102 Punkte.