Befreiungsrallye - Querbeet fester!

USA/China – Buenos Aires-Abmachung: der Teufel steckt im Detail. Vorerst Aufatmen auf beiden Seiten, aber der Kampf um die wirtschaftliche globale Macht geht unverdrossen weiter. Die Chinesen...
03.12.2018 08:28
cash Guru

USA/China – Buenos Aires-Abmachung : der Teufel steckt im Detail. Vorerst Aufatmen auf beiden Seiten, aber der Kampf um die wirtschaftliche globale Macht geht unverdrossen weiter. Die Chinesen wollen in Ruhe die nächsten Schritte planen und geben sich inzwischen kompromissbereit, ohne sich zu vergeben!

Wall Street – alle Börsen der USA am Mittwoch geschlossen in Gedenken an exPräsident George Bush.

Sika – Gerüchte wollen von grösseren Umwälzungen wissen.

Swiss LifeUBS erhöht auf 420 (385) kaufen, Kepler Cheuvreux  bleibt bei 415 kaufen!

LafargeHolcimDeutsche Bank geht auf 54 (48) kaufen.

ABBJP Morgan senkt auf 21 (22) mit untergewichten.

GeberitDeutsche Bank 430 (443) halten.

Sika – Deutsche Bank passt auf 160 (168) an, ist für kaufen.

Zur Rose – Berenberg Bank senkt auf 170 (185) kaufen, aber mit Schätzungsreduktion bis zu 34pc – Firmenübernahmen und Finanzierungskosten für Kapitalerhöhung.

Soja – Soja-Notierungen ziehen an, China hat Trump in Buenos Aires «gewichtige Käufe» zugesagt!

Bitcoin – 3938 – tiefst 3912 – höchst 4228, nervöser Handel.

Ferner Osten - Tokio plus 1.3pc, Hongkong plus 2,7pc, Schanghai plus 2,6pc, Seoul plus 1,8pc, Singapur plus 2,2pc, Sydney plus 0,1pc (A-Dollar fester). Dollar 0.9974, Euro 1.1337, CNY 6.8923! Gold 1230! Silber 14.40! Erdöl 62,12 mit beachtlichen Umsätzen.

Optionen/Vorbörse – fest an allen Fronten, besonders fest LafargeHolcim, Richemont, UBS, Adecco und Credit Suisse.

Tendenz - Footsie plus 35 Punkte, DAX plus 249 Punkte, CAC plus 81 Punkte. SMI vorbörslich plus 153 Punkte, Dow Jones Futures plus 492 Punkte!