Blockade hält an

SNB - Präsident Thomas Jordan: 1.20 Franken gegen Euro wird weiter verteidigt.
09.10.2013 08:34

US-Haushaltstreit - am Wochenende Herbsttagung des IWF in Washington - Teilnehmer hoffen auf das Ende des unsäglichen Budgetstreits - Aussagen aus Japan und China zeigen, dass bei den grossen Gläubigern der USA die Nervosität wächst.

SNB - Präsident Thomas Jordan: 1.20 Franken gegen Euro wird weiter verteidigt.

Nestlé - Diätsparte Jenny Craig vor Verkauf.

Schmolz+Bickenbach - 99,8pc aller Bezugsrechte ausgeübt - Amag-Präsident Martin Haefner hält 11pc des AK - Handel fest gestimmt.

Tecan - Umsatzerwartungen für 2013 „moderat“ gegen unten angepasst - Shutdown könnte Resultat weiter negativ beeinflussen - vorbörslich unter Druck.

Sonova - Berenberg startet Abdeckung mit halten und Ziel 119.

Fed - Präsident Obama wird heute Janet Yellen als neue Fed-Chefin nominieren - Yellen ist erklärte Befürworterin einer lockeren Geldpolitik.

Wall Street - Alcoa im 3.Q. über Erwartungen.

Gold - profitiert bisher nur schwach von US-Unsicherheit.

Ferner Osten - Tokio plus 1pc, Hongkong minus 0,7pc, Schanghai plus 0,2pc, Singapur plus 0,2pc, Seoul geschlossen, Sydney plus 0,1pc, Dollar 0.9061, Euro 1.2290, Gold 1319, Silber 22.30, Erdöl 109.96.

Optionen - abwartend.

Tendenz - Footsie minus 15 Punkte, Dax minus 10 Punkte, CAC plus 3 Punkte, SMI minus 8 Punkte, DJ Futures plus 43 Punkte.