Börsen drücken nach oben - hoher Erwartungsdruck allerorten!

Wall Street – die Indices drücken weiter nach oben, wollen immer neue Rekordhöhen erklimmen. Grosser Erwartungsdruck China/USA...
05.11.2019 08:40
cash Guru

Wall Street – die Indices drücken weiter nach oben, wollen immer neue Rekordhöhen erklimmen. Grosser Erwartungsdruck China/USA und EU/USA.

UBS – nach französischem Gerichtsentscheid hofft die UBS auf eine starke Reduktion der bisherigen Bussen. Aber der Berufungsprozess der UBS in Frankreich wegen Geldwäscherei und Beihilfe zur Steuerhinterziehung ist erst auf Juni 2020 angesetzt!!

OECD – senkt Schweizer BIP-Prognose 2019 auf nur noch 0,8pc.

KOF – Sieht Industrieerwartungen deutlich sinken und bei der Konsumentenstimmung trübe Erwartungen.

Raiffeisen – Preise für Wohneigentum auf neuen Allzeithochs!

Burckhardt – 1.Hj 2019/2020: «Höherer Bestellungseingang und Umsatz – deutlich höheres Betriebsergebnis und Nettogewinn. Für ganze Jahr wird sogar eine leichte Steigerung der Gewinnmargen angesagt. Bestellungseingang plus 8,7pc. Das Geschäft mit China «läuft weiterhin erfreulich.»

Luzerner KB – 3.Q: Konzerngewinn plus 3,2pc, für ganze Jahr erwartet zwischen 199 und 205 Millionen (i.V. 200.4).

Dufry – 9M: organisches Wachstum im 3Q weiter beschleunigt.  Bruttogewinn plus 2,8pc. So von Analysten erwartet worden.

Oerlikon – 3.Q: leicht geringerer Umsatz und Gewinn. Aktienrückkaufprogramm wird geplant. Auftragsbestand leicht rückläufig.  Alles echt unter Analystenerwartungen.

Adecco – 3.Q:  weltwirtschaftliche Abschwächung hinterlässt Spuren. Umsatz in Euro minus 2pc.  Reingewinn minus 34pc auf  €179 Millionen.

Novartis – Tochter Sandoz erhält für Biosimilar «Ziextenzo» die USA-Zulassung.

Ypsomed – 1.Hj. 2019/2020: Schraubt Erwartungen leicht zurück.

LafargeHolcim – DZ 59 (55) kaufen, sieht Wachstum in Asien und in entwickelten Märkten, Morgan Stanley 61 (60) übergewichten, attestiert dem Management einen guten Job gemacht zu haben.

Geberit – Baader-Helvea 480 (450) halten, Julius Bär 520 (500) halten.

StraumannHSBC 1000  (960) kaufen.

Bitcoin – 9225 (9806/9178).

China – senkt Zinsen auf einjährige Ausleihungen um fünf Basispunkte auf 3,25pc! Klar zur Ankurbelung der Wirtschaft.

Ferner Osten - Tokio plus 1,8pc (gegenüber Freitag, gestern geschlossen), Hongkong plus 0,5pc, Schanghai plus 0,5pc, Seoul plus 0,6pc, Singapur plus 0,4pc, Sydney plus 0,2pc (Australische Zentralbank belässt Zinsen unverändert bei 0,75pc), Dollar 0.9889, Euro 1.1006, CNY 7.0054!, Gold 1507, Silber 18.07, Erdöl 62.08.

Vorbörse – gut gehalten, freundlich aber abwartend: Adecco plus 0,9pc, Novartis plus 0,6pc, Dufry plus 2,6pc! Oerlikon minus 0,4pc, Bachem minus 12,7pc, YPSN minus 2,9pc. Die anderen Titel meist gut gehalten, aber klar bleibt Volatilität.

Tendenz - Footsie plus 33 Punkte, DAX plus 17 Punkte, CAC plus 13 Punkte. SMI vorbörslich plus 7 Punkte, Dow Jones Futures plus 57 Punkte.

 

 

 

 

Ausgewählte Produkte auf Dufry

Symbol Typ Coupon PDF
MDAKJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 9.50% PDF
MDAAJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 9.00% PDF
MDBTJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 9.00% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär

Dufry N

Kurs (CHF)
Zeit
96.66
12.11.2019

Traderinfo

Market
05:55:00
500
Geld/Brief
Zeit
Volumen
Market
07:29:04
296
 63%
37% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.451 Mio
43.63 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...