Börsen Guru Morning Flash

Brexit – Theresa May heute vor dem Parlament – muss den Offenbarungseid erneut ablegen.
17.12.2018 08:48
cash Guru

Brexit – Theresa May heute vor dem Parlament – muss den Offenbarungseid erneut ablegen.

Saudi-Arabien – verbietet sich amerikanische «Einmischung» in «interne Angelegenheiten». Der Senat hatte Kronprinz Mohammed bin Salman beschuldigt, «Auftraggeber» für die Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi zu sein.

Obama-Care – Richter in Texas erklärt Obama-Care für ungesetzlich. Pharmaaktien werden tangiert.

Wall Street – Johnson & Johnson eingebrochen, machte alle 100 Punkte im DJ aus. Vorwurf, Baby-Puder enthalte Asbest-Giftstoffe wird von der Geschäftsleitung vehement verneint.

ABB – Uebertragungstochter in erstem Schritt zu 80 Prozent an Hitachi. Details sollen folgen, Preis zwischen 7,6 und 7,8 Milliarden Dollar?!

Deutsche Bank – Katar will sich verstärkt an Deutscher Bank beteiligen (bisher 6,1pc direkt, mit Derivaten zusammen etwas über 9pc)). Könnte HNA der Verkäufer sein?

Türkei – Gerüchte halten sich, wonach Präsident Trump der Auslieferung von Prediger Gülen an die Türkei zugestimmt  habe.

Italien – Einigung mit EU wegen Budgetfragen?

Sika – eröffnet Werk in Guatemala – Präsenz in Mittelamerika verstärkt.

Roche – erhält von der EMA Prime-Status für «Risdiplam» zur Behandlung von SMA.

Credit Suisse – LBBW bleibt bei kaufen, senkt Kursziel aber auf 15.50 (17).

TecanJulius Bär geht auf 211 (230) halten.

Zur Rose – UHB passt Kursziel auf 148 (456) an, empfiehlt Kauf.

Ferner Osten – Tokio plus 0,6pc,  Hongkong plus 0,5pc, Schanghai plus 0,2pc, Seoul plus 0,1pc, Singapur plus 1,2pc, Sydney plus 0,1pc,  Dollar 0.9974, Euro 1.1286, CNY 6.8965! Gold 1238, Silber 14.61, Erdöl 60.27.

Bitcoin – 3219 (tiefst 3183), Umsätze «eher» bescheiden.

Optionen/Vorbörse –  SMI leicht besser, ABB gesucht plus 1,9pc, Richemont minus 0,9pc – Rest knapp gehalten bis etwas leichter. Volatilität bleibt das Wort des Tages.

Tendenz - Footsie plus 13 Punkte, DAX plus 61 Punkte, CAC plus 18 Punkte. SMI vorbörslich plus 4 Punkte, Dow Jones Futures plus 58 Punkte.