Börsen unentschlossen - Politikeinfluss nimmt wieder zu!

Wall Street - belebte Nachfrage nach ADRs (American Depositary Receipts) für Nestlé, Bär, Credit Suisse und UBS.
27.06.2017 08:35

Wall Street - belebte Nachfrage nach ADRs (American Depositary Receipts) für Nestlé, Bär, Credit Suisse und UBS. "grosse Investoren legen amerikanische Bankbeteiligungen teilweise in Schweizer Banken um" höre ich von der Wall Street.

Wall Street II - grosse Bedenken, der zweite Trump-Anlauf zu Obamacare-Neutralisierung werde im Senat erneut auflaufen. Erste gewichtige Gegenstimmen mehren sich. Trump "wie wild am telefonieren, um seine Republikaner in die Parteilinie zu zwingen." Wird ihm nicht gelingen, zu gross langsam der Druck der Strasse und der betroffenen Bürger.

Nestlé - soll Sitzungen auf allen Gremium-Ebenen einberufen haben. Angriff von Hedge Fund "Third Point" wird "sehr" ernst genommen! Der neue Nestlé-CEO Mark Schneider gibt sich öffentlich aber gelassen.

DAX - weiter auf Höhenflug - fast täglich neue Rekordhöhen. "Gewinnmitnahmen fällig" meinen meine Brokerfreunde in Frankfurt.

Finma - will die Zügel punkto Kontrolle und Auflagen für kleinere Banken und Versicherer etwas schleifen lassen. Finma-Chef Mark Branson: "...die Institute sind jetzt stabil genug..."

Implenia - holt Grossauftrag über 150 Millionen Franken in Zürich-Oerlikon. Vontobel bleibt bei halten.

Landis & Gyr - Gerüchte verdichten sich, dass IPO schon sehr fortgeschritten ist. Wird eine Bereicherung für den Schweizer Anlegermarkt.

Google - EU-Wettbewerbshüter sollen heute/morgen eine Rekord-Strafe gegen Google verhängen (Bevorzugung Google-Shopping-Dienste im Internet).

Novartis - Generika-Tochter Sandoz hat Zulassung Europa für Arthritis-Medi "Enbrel" erhalten.

Givaudan - Deutsche Bank senkt auf 1825 (1850) mit Halteempfehlung.

Lindt & Sprüngli - MainFirst senkt PS auf neutral.

Kühne & Nagel - Bernstein Research startet Analyse mit marktgewichten 155.

Ferner Osten - Tokio plus 0,4pc, Hongkong minus 0,2pc, Schanghai minus 0,1pc, Seoul plus 0,1pc, Singapur plus 0,5pc, Sydney minus 0,1pc. Dollar 0.9716, CNY 6.8213, Euro 1.0876, Gold 1250, Silber 16.66, Erdöl 45.92.

Ferner Osten - alles "flau". Zum Wochenende grosse Feierlichkeiten 20 Jahre Hongkong an China. Chinas Spitze kommt "erstmals" gewichtig nach Hongkong!

Optionen/Vorbörse - gehalten/freundlich gestimmt, aber noch wenig Abschlüsse. Roche und Novartis leicht gesucht.

Tendenz - Footsie minus 9 Punkte, DAX minus 22 Punkte, CAC minus 5 Punkte. SMI vorbörslich plus 22 Punkte.