Börsen vorerst unentschlossen aber nicht schlecht gestimmt!

SMI/DAX - beide Börsen konsolidieren klar. Der Druck nach oben hält an.
09.10.2017 08:44
cash Guru

SMI/DAX - beide Börsen konsolidieren klar. Der Druck nach oben hält an. Deutschland etwas gebremst durch die startenden Jamaika-Verhandlungen. Schweiz hingegen profitiert weiter von den meist guten und starken Gewinnzahlen des 3. Quartals und den Aussichten auf Dividendenerhöhungen. Gleichzeitig schaut das Ausland vermehrt auf die Schweiz als sicheren Hafen für die grossen Gelder, die laufend durch Obligationenrückzahlungen frei werden und Anlage suchen. Je mehr das Jahresende in Sicht kommt, desto mehr wächst der institutionelle Anlagedruck!

Weisses Haus - Trump reisst weiteren Streit mit Republikanern vom Zaun. Das ist kaum hilfreich für seine Pläne im Capitol Hill. Darum verlegt er den Schwerpunkt wieder (einmal) auf Attacken gegen den Iran-Atom-Deal und Nordkorea im Allgemeinen. Puerto Rico, die Karibik-Sturmschäden und der neue Hurrikan werden von ihm ignoriert. Nicht zu sprechen von Las Vegas und der vertrackten Situation mit dem Waffengesetz.

Deutschland - noch nie so viele Aktienrückkäufe durch Gesellschaften seit 2008. Klares Zeichen, dass die grossen Unternehmungen die Aktionäre durch Gewinnverdichtung und stärkere Dividendenaussichten "zufrieden" stellen wollen.

Spanien - diese Woche muss die Separatistenbewegung in Katalonien den Offenbarungseid machen. Das macht die umliegenden europäischen Börsen nervös, weil die EU auch betroffen sein wird.

Oerlikon - RBC Capital Markets geht auf überdurchschnittlich mit Kursziel 17 (14).

Temenos - für Deutsche Bank ein Kauf bis 112 (104).

EU - heute beginnt fünfte Verhandlungsrunde wegen Brexit. Insider melden "Verzahnung und keine absehbaren Fortschritte."

China - Dienstleistungssektor September langsam gewachsen wie seit 21 Monaten nicht mehr. Einkaufsmanagerindex 50,6 nach 52,7 im August!

Deutschland - Produktionsindex gemittelt August plus 2,6pc gegenüber Vormonat.

Ferner Osten - Tokio geschlossen (Tag des Sports), Hongkong minus 0,6pc, Schanghai plus 0,3pc, Seoul geschlossen, Singapur minus 0,2pc, Sydney plus 0,5pc. Dollar 0.9787, Euro 1.1479, CNY 6.6361, Gold 1283, Silber 16.94, Erdöl 55.75. Türkische Lira wird international gehämmert, zeitweise minus 6pc! Eskaliert Streit Türkei/USA?

Optionen/Vorbörse - ausser Richemont und Swatch alle SMI-Titel besser. Händler noch etwas abwartend, aber nicht schlecht gestimmt. Deutschland DAX mit vorbörslichen Umsätzen belebt!

Tendenz - Footsie minus 10 Punkte, DAX plus 24 Punkte (Einigung mit CSU Flüchtlingsgrenze), CAC plus 10 Punkte. SMI vorbörslich plus 12 Punkte.