Börse auf der Suche nach dem Gleichgewicht!

SMI - Händler: Markt technisch für einen Erholungssprint gut!
17.03.2014 08:30

SMI - Händler: Markt technisch für einen Erholungssprint gut!

Schweiter - 2013: Umsatz plus 2pc, Gewinn rückläufig, aber unveränderte Dividende 40 Franken.

Tornos - 2013: Verlust weiter auf 45,6 Millionen Franken (22,6 Verlust) erhöht. Ziel 2014: "eine nahezu ausgeglichenes Ergebnis erzielen."

Belimo - 2013: Gewinn plus 3,3pc, Dividende wird auf 65 Rappen (60) erhöht. Zuversicht für 2014.

CH-Banken - UBS/Credit Suisse von der US-Einlagensicherung FDIC verklagt (mit weiteren 14 Banken) wegen Manipulation des Interbanken-Zinssatzes Libor. Die nächste Mega-Busse ist gebucht!

Pharma - Römer Justiz hat Ermittlungen gegen vier Manager der Schweizer Pharmakonzerne Roche und Novartis eingeleitet. "Verdacht auf Marktmanipulation und Betrug."

Actelion - Paribas erhöht auf 84 (66), bleibt aber neutral.

Linth & Sprüngli - Berenberg neutral 4300 (4400).

Holcim - Credit Suisse neutral, Kursziel 61 (58).

China - UBS will im Fernen Osten einen 2. Immobilienfonds mit chinesischen Immobilien auflegen. Der Fonds soll auf Dollars lauten und eine Rendite zwischen 14-16pc (!) erzielen.

Ferner Osten - heute früh an allen Fronten abwartend. China-Situation und Malaysia Airplane im Mittelpunkt, Krim erst an zweiter Stelle. Etwas anziehende Umsätze in Oel und Edelmetallen, aber kein Rush.

Ferner Osten - Tokio minus 0,4pc, Hongkong minus 0,2pc, Schanghai plus 1,0pc, Seoul plus 0,4pc, Singapur plus 0,3pc, Sydney minus 0,2pc. Dollar 0.8736, Euro 1.2144, Gold 1384, Silber 21.45, Erdöl 107.92.

Optionen - abwarten, abwarten.

Tendenz - Footsie plus 13 Punkte, DAX plus30 Punkte, CAC minus 2 Punkte. SMI vorbörslich plus 3 Punkte. DJ Futures plus 28 Punkte.