China-Börsen crashen erneut!

SMI - weiter auf der Suche nach einem Gleichgewicht. Unterschiedliche Meinungen wie selten. Wochenstart abwarten, um sich ein Bild zu machen.
11.01.2016 08:30

SMI - weiter auf der Suche nach einem Gleichgewicht. Unterschiedliche Meinungen wie selten. Wochenstart abwarten, um sich ein Bild zu machen.

WEF Davos - Angela Merkel sagt Teilnahme ab. Innenpolitische Prioritäten (Köln-Vorfälle, Immigranten-Politik) angegeben.

Credit Suisse - Grossbritannien-Chef verlässt überraschend das Lokal: "Ich suche andere Herausforderungen." Credit Suisse-Chef Thiam verstärkt seine Hausmacht konsequent! Aktie bleibt unter Druck. UBS senkt Kursziel auf 21.

Zurich - Mario Greco, Chef der italienischen Generali, soll neuer Zurich-Chef werden!

Zurich II - Barclays weiter für kaufen, setzt Kursziel auf übergewichten 291. Jefferies sieht 260.

Richemont - JP Morgan senkt Kursziel auf 0 (90), bleibt aber bei übergewichten.

Credit Suisse II - wird am 4. Februar die Zahlen für das 4.Q 2015 und damit auch den Ganzjahresabschluss 2015 vorlegen.

Adecco - sagt gutes 2015-Ergebgnis an und spricht für 2016 von einem ähnlichen Wachstumstempo.

Novartis - schliesst mit amerikanischer Surface Oncology strategische Vereinbarung mit Lizenzabkommen ab: "Damit wird die Pipeline im Bereich Immuno-Onkologie (Krebskunde) weiter vertieft.

VW - will mit einem neuen Katalysator die 430 000 betroffenen Autos in den USA umrüsten!

Moskau -Rubel heute früh erneut eingebrochen: 77 zum Dollar. Neuer, absoluter Tiefststand!

ChemChina - der aktivste Syngenta-Freier, will den deutschen Maschinenbauer Krauss Maffei kaufen.

Weltbörsen - Bloomberg-Umfrage für die vier schlechtesten Wirtschaften 2016: Venezuela, Brasilien, Griechenland, Russland.

Gold - Hedge Funds schauen Gold erstmals seit langem wieder an!

Südafrika - Rand stürzt um 9pc ab! Rohstoff-Baisse frisst sich in Wirtschaft.

Ferner Osten - Schanghaibörse "in mieser Stimmung" höre ich heute früh: ("The sentiment is very poor"), und es wird mir gemeldet, dass die Zentralbank (PBoC, Peoples Bank of China) den Yuan stützt! Angst bei Profis, dass die Suspendierung der Bremsmechanismen (Einstellung des Handels bei 7pc Kurssturz) beim geringsten Anlass (!) zu einer weiteren Verkaufswelle führen könnte.

China - Inflation Dezember 1,6pc (1,5).

Ferner Osten - Tokio geschlossen ("Tag der Volljährigkeit"), Hongkong minus 2,4pc (taucht erstmals seit Juni 2013 unter 20 000), Schanghai minus 6,3pc! Seoul minus 1,1pc, Singapur minus 2,0pc, Sydney minus 1,2pc (7. Rückgang ohne Erholung). Dollar 0.9943, Euro 1.0849, Gold 1106, Silber 14.01, Erdöl 32.64.

Optionen/Vorbörse - schwach gestimmt - China-Baisse schlägt durch. Alle SMI-Titel schwächer angegeben.

Tendenz - Footsie minus 46 Punkte, DAX minus 119 Punkte, CAC minus 27 Punkte. SMI vorbörslich minus 72 Punkte.