China-Sorgen dominieren!

Peking II - HSBC-Einkaufsmanagerindex China im Servicesektor im Dezember auf 50,2 (November 52,5) zurückgefallen.
06.01.2014 08:30

Peking - führt strenge Regeln für Schattenbanken ein. Märkte hoch nervös und sehr verunsichert. Teilweise gar Flucht in den Dollar! Schattenbanken finanzieren vor allem Immobilienmarkt. Angst vor Anstechen der Blase! George Soros warnt vor der Wirtschaftsentwicklung in China!

Peking II - HSBC-Einkaufsmanagerindex China im Servicesektor im Dezember auf 50,2 (November 52,5) zurückgefallen.

EZB - Europäische Zentralbank hat erste Jahressitzung am Donnerstag. Will Jahresprogramm (?) darlegen.

Wall Street - am Freitag kommen Arbeitslosenzahlen Dezember. Erstmals wird mit einem Tauch auf 6,9pc, also unter 7pc gerechnet. Wäre die tiefste Rate seit 2008, dem Beginn der Finanzkrise!

Schweiz - Nationalbank 2013 mit 9 Milliarden Verlust. Keine Ausschüttungen an Bund und Kantone, keine Dividende an Aktionäre!

Actelion - JP Morgan neutral 68 (65).

Lonza - JP Morgan neutral 80 (75).

Novartis - JP Morgan neutral 76 (74).

Ferner Osten - Tokio minus 2,3pc, Hongkong minus 0,5pc, Schanghai minus 1,9pc, Seoul plus 0,4pc, Singapur minus 0,1pc, Sydney minus 0,5pc. Dollar 0.9050 (höchst 66)!, Euro 1.2305, Gold 1241, Silber 20.16, Erdöl 107.14.

Optionen - vorbörslich vorsichtig, abwartend.

Tendenz - Footsie plus 6 Punkte, DAX minus 16 Punkte, CAC minus 6 Punkte. SMI vorbörslich minus 12 Punkte. DJ Futures minus 6 Punkte.