Credit Suisse leicht über den Erwartungen

Credit Suisse II - Kommentar CEO Tidjane Thiam: "Das dritte und letzte Jahr unseres Restrukturierungsplans hat gut begonnen." Bis Ende Jahr soll die Kostenbasis auf unter 17 Milliarden sinken - Titel vorbörslich besser. 
25.04.2018 08:28
cash Guru

Donald Trump - Neue Töne zu Nordkorea - Trump bescheinigt Kim Jong-un ein "sehr ehrenhaftes Verhalten" - beim Atomabkommen mit dem Iran noch keine gemeinsame Linie von Emmanuel Macron und Trump - "haben eine Meinungsverschiedenheit", so der französische Präsident beim Treffen in Washington. 

Credit Suisse - Q1-Gewinn steigt dank Kostensenkungen und guter Vermögensverwaltung um 16pc auf 694 Millionen Franken - Analysten hatten im Schnitt mit 662 Millionen gerechnet - Vorsteuergewinn steigt um 57pc auf 1,05 Milliarden - Erwartungen bei 965 Millionen - Gesamterträge plus 2pc auf 5,64 Milliarden- Neugelder von 14,4 Milliarden und damit höchster Zuwachs seit sieben Jahren - die harte Kernkapitalquote stieg leicht von 12,8 auf 12,9pc. 

Credit Suisse II - Kommentar CEO Tidjane Thiam: "Das dritte und letzte Jahr unseres Restrukturierungsplans hat gut begonnen." Bis Ende Jahr soll die Kostenbasis auf unter 17 Milliarden sinken - Titel vorbörslich besser. 

Clariant - Q1-Umsatz plus 7pc auf 1,72 Milliarden Franken, bereinigter Betriebsgewinn plus 7pc auf 268 Millionen - vorbörslich schwächer. 

Wall Street - Renditeanstieg zehnjähriger Staatsanleihen auf 3pc sorgt für Nervosität - CH-Aktien: Givaudaun, Roche und Julius Bär freundlich, Swatch und Swisscom leichter, Adecco und ABB klar schwächer. 

Adecco - Leidet unter dem durchwachsenen Q1 von Konkurrent Randstat - vor allem der für Adecco wichtige französische Markt entwickelt sich nicht wie erhofft - heute Dividendenabgang. 

UBS - Barclays senkt auf 15.60 (16) bei untergewichten unverändert. 

Zurich - Citigroup erhöht auf 349 (341) bei kaufen unverändert - in Sektorstudie Top Pick. 

Flughafen Zürich - Credit Suisse wechselt auf neutral (underperform) mit Ziel 215 (185).

Erdöl - Preis von 80 Dollar pro Barrel im Blickfeld - Erdölwerte verzeichnen den schnellsten Preisanstieg seit einem Jahr. 

Bitcoin - 9362 Momentaufnahme.

Ferner Osten - Tokio minus 0,3pc, Hongkong minus 1,1pc Schanghai minus 0,4pc, Seoul minus 0,9pc, Singapur minus 0,7pc, Sydney plus 0,3pc, Dollar 0.9813, Euro 1.1984, CNY 6.2675, Gold 1327, Silber 16.68, Erdöl 73.76.
 
Optionen/Vorbörse - Mit Ausnahme von Credit Suisse und Swiss Re alle SMI-Titel leicht im Minus - Adecco ex.
 
Tendenz - Footsie minus 42 Punkte, Dax minus 110 Punkte, CAC minus 45 Punkte, SMI minus 65 Punkte, DJ Futures minus 18 Punkte.