Credit Suisse und Novartis glänzen

Credit Suisse – 1.Q : Gewinn plus 8pc – nach dreijähriger Restrukturierungsphase – CEO Tidjane Thiam verströmt zwar Zuversicht: «…aber es ist zu früh, Prognosen für das ganze Jahr abzugeben.» ...
24.04.2019 08:37
cash Guru

Credit Suisse – 1.Q : Gewinn plus 8pc – nach dreijähriger Restrukturierungsphase – CEO Tidjane Thiam verströmt zwar Zuversicht: «…aber es ist zu früh, Prognosen für das ganze Jahr abzugeben.»

Novartis – 1.Q : startet mit starken Umsätzen und zweistelliger Steigerung des operativen Kernergebnisses, Gewinnprognose wird angehoben!

Phoenix Mecano – 2018 brachte Umsatz plus 5,4pc, überproportionale Ergebnissteigerung, Dividende wird erhöht. Jetzt 1.Q. verhaltener Start, Rückgang bei Umsatz und Betriebsergebnis – «Aussichten für 2. Jahreshälfte aber intakt».

Flughafen ZürichCredit Suisse erhöht auf 205 (200) überdurchschnittlich.

SMI auf Rekordhöhe 9635,1 Punkte. Händler weiter zuversichtlich, 10 000er Barriere «nur noch eine Frage der Zeit».

Wall Street alle Indices auf Rekordhöhe oder knapp davor. Die nächsten Tage werden volatil sein.

China/USA – US Handelsbeauftragter Lighthizer und US Treasurer Mnuchin am 30. April nach Peking für weitere Verhandlungen. Anschliessend will chinesische Delegation am 8. Mai nach Washington kommen, um weiter zu verhandeln?!

RieterUBS passt Kursziel auf 147 (140) an, gibt sich aber weiter neutral. Wegen gesunkenem Auftragseingang werden Gewinnschätzungen 2019 stark zurückgenommen.

NestléDeutsche Bank geht auf 99 (94) mit Halteempfehlung. «überzeugender Wachstumsstart ins neue Geschäftsjahr – Gewinnschätzungen für die nächsten Jahre werden leicht erhöht! Berenberg Bank geht auf 105 (101) mit Kaufempfehlung: organisches Umsatzwachstum im 1.Q. besser als erwartet.

Bitcoin – 5635 (6182/5448).

Ferner Osten –Tokio minus 0,3pc,  Hongkong minus 0,5pc, Schanghai minus 0,2pc, Seoul minus 1,0pc, Sydney plus 10,8pc,  Singapur plus 0,2pc, Dollar 1.0203, Euro 1.1445,  CNY 6.7229! Gold 1270, Silber 14,80!  Erdöl 74.19.

Vorbörse –  SMI gestern auf Rekordhöhe 9635,1 Punkte. Händler weiter zuversichtlich, 10 000er Barriere «nur noch eine Frage der Zeit». Aber hohe Volatilität bleibt: Credit Suisse plus 2,9pc, Novartis plus 1,1pc, UBS plus 0,6pc, Geberit plus 0,2pc, Lonza ex Dividende minus 2pc, Flughafen Zürich plus 1,5pc, Vontobel plus 0,9pc, Julius Baer plus 0,6pc, restliche Titel vorerst knapp gehalten.

Tendenz – Footsie minus 13 Punkte, DAX minus 29 Punkte, CAC 40 minus 12 Punkte, SMI minus 12 Punkte,  Dow Jones Futures  minus 16 Punkte.

 
Aktuell+/-%
CS Group N9.454+1.00%
Novartis N83.30-0.06%
Phoenix Mecano I469.50+0.75%
Flughafen Zuerich N151.70+3.90%
SMI12'199.82+0.17%
Rieter Hldg N214.50-0.23%
UBS Group N15.155+0.36%
Nestle N113.04-0.46%
Deutsche Bank N10.584+1.46%
Bitcoin in USD40'251.9250-1.54%
EUR/USD1.1822-0.10%
Gold 1 Uz1'800.59-0.22%
Silber 1 Uz 99925.13-2.56%
Geberit N760.000.00%
Lonza Grp N718.40-0.36%
Vontobel Holding N81.150.00%
Julius Baer Grp N61.00+0.43%
FTSE 1007'120.43-0.05%
DAX15'744.67+0.33%
DOW JONES35'064.25+0.78%