Die Geldschwemme hält an – der Anlagenotstand bleibt!

SMI – Franken/Euro-Einbruch gänzlich aufgeholt. SMI über 9200!
17.03.2015 08:30

SMIFranken/Euro-Einbruch gänzlich aufgeholt. SMI über 9200!

Forbo – 2014: Umsatz plus 4,6pc, Gewinn pro Aktie plus 16,4pc auf CHF 61.92 (53.21). Gewinnverdichtung durch Aktienrückkäufe. Steuerfreie Dividende wird auf CHF 16 (14) erhöht. "2015 Konzernergebnis in Vorjahreshöhe erwartet."

Bobst – 2014: Umsatz gehalten, Gewinn verdoppelt auf CHF 53 Millionen (17,7), Dividende CHF 1.25 (0.75). "2015 wird anspruchsvoll werden."

Flughafen Zurich – 2014: Umsatz und Gewinn stagnieren. Transitpassagiere rückläufig. Für 2015 leichter Passagierzuwachs erwartet. Besseres Resultat erwartet. Dividende CHF 13.50 (10).

Kuoni – 2014: Umsatz CHF 5508 Millionen Franken; leicht rückläufig (5669), Gewinn gleichfalls leichter auf CHF 3.44 (3.55) pro Aktie. Steuerfreie Dividende unverändert CHF 7.50. Wegen Euro-Schwäche wird "signifikanter, negativer Einfluss auf die konsolidierte Konzernrechnung 2015 erwartet."

Ems ChemieGeneral Motors bezeichnet Ems Chemie erneut als "Lieferant des Jahres."

Geberit – S&P adelt Geberit mit "A+" (A).

AryztaUBS ist für kaufen bis 81 (77). Analysten waren enttäuscht ob Gewinnausweis. Kurseinbruch als Kaufgelegenheit?

DufryGoldman Sachs weiter für kaufen, sieht aber Stagnation in der Kursentwicklung, Kursziel 177 (180).

Ferner Osten - Tokio plus 1,0pc, Hongkong minus 0,1pc, Schanghai plus 1,6pc, Seoul plus 2,1pc ! Singapur plus 0,1pc, Sydney plus 0,8pc. Dollar 1.0087, Euro 1.0649, Gold 1155, Silber 15.58, Erdöl 54-15.

Optionen – belebte Nachfrage für Titel der zweiten Reihe.

Tendenz - Footsie plus 3 Punkte, DAX minus 4 Punkte, CAC plus 1 Punkt. SMI plus 6 vorbörslich Punkte. DJ Futures minus 24 Punkte.