Die Pferde wollen (vorerst) nicht saufen!

Schweizer Aktien - An der UBS-Konferenz in London werden Schweizer Aktien als die Favoriten fürs 2018 genannt! Schweiz ist klar Nummer Eins für Investoren, gefolgt von Grossbritannien (!), Deutschland und Italien. 
15.11.2017 08:29
cash Guru

Wall Street - CH-Aktien erstaunlich stramm. Höhere Kurse für Roche und Geberit, freundlich disponiert für Givaudan, Lonza, Bär, leicht besser Credit Suisse, Adecco, Novartis, gehalten Nestlé, UBS und Zürich, etwas leichter Richemont, Swatch, Swiss Re, nachgebende Kurse bei ABB, schwächelnd Logitech.

NAFTA - Am Donnerstag werden die bisher stagnierenden Verhandlungen in Mexiko City aufgenommen. Neue Impulse nach der Rückkehr von Trumps Asienreise? US Handelsminister Wilbur Ross "verspricht" an einer Rede des Verbands britischer Industrie "knallharte" Verhandlungen und Forderungen seitens der USA gegenüber Mexiko und Kanada. Diese wehren sich aber energisch.

General Electric - Eine der Wall Street-Ikonen wird weiter gehämmert. Gestern bis minus 6pc! Drückt auf die Stimmung internationaler Investoren.

Venezuela - Fitch Survey reduziert Rating erneut: Willkommen in der Schrottabteilung.

Hacking Time - BBC meldet, dass in den letzten 12 Monaten die Wahlresultate von 12 Ländern gehackt und beeinflusst wurden. Namen werden (noch) nicht genannt.

Schweizer Aktien - An der UBS-Konferenz in London werden Schweizer Aktien als die Favoriten fürs 2018 genannt! Schweiz ist klar Nummer Eins für Investoren, gefolgt von Grossbritannien (!), Deutschland und Italien. 
Dividendenstabilität und Dividendenfreudigkeit werden als Hauptgründe genannt.

Forbo - Aktienrückkaufangebot zum Festpreis von 1430 Franken. Die Gesellschaft will so bis 90 000 Aktien zurückkaufen. Offerte läuft vom 26. Bis 29. November.

Roche - Erhält amerikanische Zulassung für "Ventana MMR-Test" bei Dickdarmkrebs.

Bâloise - 3.Q: Geschäftsvolumen 7,22 Milliarden Franken, minus 0l,2pc im Vorjahresvergleich. Prognosen der Analysten knapp verfehlt.

Orascom - 3.Q: 9M Ertrag 170,8 Millionen, Verlust 30,3 Millionen. 

Zurich - Heute Investorentag. Wird Beachtung finden. Gesellschaft wird Zuversicht fürs laufende und kommende Jahr mitteilen. Hoffnung auf Dividendenerhöhung verstärkt sich.

Komax - UBS erhöht auf 320 (300) kaufen!

Sonova - Goldman Sachs 150 (152) halten.

u-blox - Credit Suisse startet Benotung mit neutral und Kursziel 190: Talsohle durchschritten, Wachstum wieder ok.

Deutsche Bank - Neuer Grossaktionär? Morgan Stanley meldet einen Anteil von beachtlichen 6,86pc der Aktien, bisher gab er erst 0,7pc an. Grosses Rätselraten in Deutschland: Kauft sich ein neuer aktiver Investor ein?

China - Immobilienblase ahoi? Neueste Statistiken zeigen einen ersten breiten Rückgang der Wohnungspreise seit drei Jahren.

Japan - Wirtschaft im 3.Q weiter auf Wachstumskurs. BIP - gestützt durch starke Exportätigkeit - plus 1,4pc.

Ferner Osten - Ganzer Ferner Osten unter Abgabedruck: Tokio minus 1,6pc, Hongkong minus 0,7pc, Schanghai minus 0,8pc, Seoul minus 0,2pc, Singapur minus 0,7pc, Sydney minus 0,6pc. Dollar 0.9880, Euro 1.1667, CNY 6.6305, Gold 1283, Silber 17.07, Erdöl 61.43.

Optionen/Vorbörse - Vorerst lustlose Stimmung. Stillstand gleich Rückschritt? Es fehlen heute die Käufer an der Eröffnung. Alle SMI-Titel leichter notiert.

Tendenz - Footsie minus 29 Punkte, DAX minus 63 Punkte, CAC minus 41 Punkte. SMI vorbörslich minus 33 Punkte.