Durchzogene Gewinnausweise schaffen Verwirrung

Galenica - 2012: Gewinn zum 17. Mal in Folge gesteigert, plus 7,5pc, Dividende CHF 11 (9).
12.03.2013 08:38

Galenica - 2012: Gewinn zum 17. Mal in Folge gesteigert, plus 7,5pc, Dividende CHF 11 (9).

Geberit - 2012: Gewinn plus 2,2pc, Dividende CHF 6.60, wobei 2.80 steuerfrei und 3.80 regulär.  Zahlen knapp in Analysten-Erwartungen.

DKSH - 2012:   Asien boomt. Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert: Umsatz plus 20 pc auf 8,83 Milliarden Franken, Gewinn plus 21pc, entsprechend CHF 2.79 pro Aktie. Ordentliche Dividende CHF 0.80 plus Sonderdividende CHF 0,15. Aussichten weiterhin sehr gut.

Gurit - 2012: EBIT eingebrochen, minus 55pc. Nach Auflösung von Rückstellungen/Steuerverbindlichkeiten von 11,9 Millionen Franken Reingewinn immer noch minus 39pc. Windenergie-Geschäft mit Einbruch.

Huber + Suhner - 2012: Reingewinn um 56pc eingebrochen. Dividende wird auf 50 Rappen (95) zurückgenommen.

Oerlikon - für Credit Suisse überdurchschnittlich bis 15!

Ferner Osten - Tokio minus 0,3pc, Hongkong  minus 0,4pc, Schanghai minus 1,0pc, Seoul minus 0,5pc, Singapur plus 0,5pc, Sydney plus 0,5pc. Dollar 0.9490, Euro 1.2349, Gold 1582, Silber 28.96, Erdöl 109.43.

Optionen - abwartend, leicht nervös.

Tendenz - Footsie minus 4 Punkte, DAX  minus 9 Punkte, CAC minus 3 Punkte. SMI vorbörslich plus 3 Punkte. DJ Futures minus 21 Punkte.

VP Bank - Gewinn 47,2 Millionen Franken (nur bedingt vergleichbar), Dividende CHF 2.50 (1.50) für Inhaber und CHF 0.25 (0.15) für Namenaktien.