Erdöl überspringt 50 Dollar!

Erdöl - die anhaltende Hausse hilft der Wirtschaft. Vor allem den notleidenden Russland, Venezuela, dem Iran und der arg dezimierten Fracking-Industrie in den USA.
26.05.2016 08:41

Erdöl - die anhaltende Hausse hilft der Wirtschaft. Vor allem den notleidenden Russland, Venezuela, dem Iran und der arg dezimierten Fracking-Industrie in den USA.

Erdöl II - der Sprung über 50 (erstmals seit November 2015) zeigt klar, dass die Inflation sich - mit dem üblichen Time Lag (Verzögerungseffekt) wieder rühren wird. Das verstärkt die Aussicht auf Zinserhöhungen durch das FED im Juni.

Erdöl III - die Flugpreise werden steigen, vorbei die billigen Schnäppchen?

Währungen - der Franken wird eher etwas schwächer notieren, der Dollar dürfte anziehen. Für die Schweiz ein positives Zeichen, für unsere Exportindustrie ein entlastendes Plus.

Frankreich - zum ersten Mal seit fünf Jahren Zahl der Arbeitslosen zwei Monate schon rückläufig.

Novartis - soll bereit sein, seinen Anteil von 33pc an Novartis-Namenaktien ohne Paketzuschlag zu verkaufen. An den Finanzmärkten gilt das Paket als "Weisser Elefant" (White Elephant), Börsenausdruck für: "alle schauen ihn ehrfürchtig an, keiner will ihn aber im eigenen Garten haben".

ABB - Barclays ist weiter für übergewichten, sieht jetzt 24! Sieht ABB als Leader in der Branche!

Ferner Osten - Tokio plus 0,1pc, Hongkong unverändert, Schanghai minus 0,4pc, Seoul minus 0,2pc, Singapur plus 0,5pc, Sydney plus 0,3pc. Dollar 0.9893, Euro 1.1060, Gold 1229, Silber 16.43, Erdöl 50.10.

Optionen/Vorbörse - Fronleichnam, einige europäische Börsen geschlossen, daher fehlen Impulse. Markt wird und muss konsolidieren. Vorbörslich einzig Swisscom leicht gesucht.

Tendenz - Footsie minus 2 Punkte, DAX minus 16 Punkte, CAC minus 6 Punkte. SMI vorbörslich minus 12 Punkte.