Erfolgreiches "Zur Rose"-IPO - heute geht’s los!

Zur Rose - IPO Ausgabepreis 140 Franken, am oberen Ende der angesagten Bandbreite 135-140. Mehrfach überzeichnet! Heute erster Handelstag, Symbol "ROSE". 
06.07.2017 08:36

Zur Rose - IPO Ausgabepreis 140 Franken, am oberen Ende der angesagten Bandbreite 135-140. Mehrfach überzeichnet! Heute erster Handelstag, Symbol "ROSE". 

Wall Street - Beachtliche Umsätze in ADRs von Credit Suisse (grössere Umsätze seit Tagen) und Julius Bär, dazu Givaudan und Logitech. Dafür rückläufige Notierungen für Nestlé und Roche, etwas Nachfrage nach Novartis.

Brexit - Deutsche Bank handelt. Grossteil des Londoner Handelsgeschäfts wird definit nach Frankfurt verlagert! Tausende Stellen betroffen.

FED - Die Bosse sind sich nicht einig, Zeitliche Unsicherheit über weitere Zinserhöhungen irritiert Institutionelle.

EU-Japan - Wollen heute noch Grundsatzeinigung (in Hamburg) über umfassendes Freihandelsabkommen bekanntgeben. Fingerzeig an die USA?!

Frankreich - Will einen Grossteil seiner Staatsholdings privatisieren. Ein Fonds von 10 Milliarden Euro "für innovative Investitionen" ist geplant!

Novartis - EU gibt grünes Licht für Zulassungserweiterung "Cosentyx".

Sonova - Credit Suisse erhöht massiv auf 200 (170) mit überdurchschnittlich. Gewinnerwartungen werden spürbar erhöht!

Swatch Group - UBS reduziert Kursziel auf 415 (425), bleibt aber bei Kaufempfehlung.

Roche - UBS senkt Rating von kaufen auf neutral, Kursziel 260.

DKSH - Goldman Sachs gibt sich neutral, Kursziel 82 (83).

Nestlé - Analysten von Capital Market weiter fest gestimmt, setzen Aktie auf überdurchschnittlich mit Kursziel 83 (78).

Ferner Osten - Tokio minus 0,4pc, Hongkong minus 0,3pc, Schanghai plus 0,1pc, Seoul unverändert, Singapur minus 0,2pc, Sydney minus 0,1pc. Dollar 0.9649, Euro 1.0946, CNY 6.8019, Gold 1225, Silber 16.04, Erdöl 48.21, gestern spät noch zeitweise gehämmert.

Optionen/Vorbörse - Unentschlossene Börsen - G-20-Hamburg und FED-Haltung dämpfen vorerst Händlerlust.

Tendenz - Footsie plus 6 Punkte, DAX plus 14 Punkte, CAC plus 2 Punkte. SMI vorbörslich minus 8 Punkte.