Ernüchterung ob der EU-Arbeitslosenzahlen

Bachem - geht Partnerschaft mit der tschechischen Axon Neuroscience ein.
03.04.2013 08:39

EU - 19,1 Millionen Arbeitslose. Das heisst jeder Achte! Nie gesehene Zahlen, die für Börsianer erschreckend sein müssen. Und der eisige Frühling wird vorerst keine Entspannung auf dem Arbeitsmarkt bringen.

Zypern - Börse gestern eröffnet. Aktien teilweise 20pc tiefer. Aber der Handel in den grossen Bankaktien ist vorläufig weiter eingestellt. Da kommt die kalte Dusche erst noch.

Nordkorea - der "Bärner" Kim Jong-un, oberster Chef Nordkoreas,  läuft Amok. Beobachter meinen, dass er vom Militär beherrscht werde und darum so wild um sich schlage. Interessant, dass sich die japanische Börse gänzlich uninteressiert zeigt.

Repower - Gewinn 2012 31 Millionen Franken, ein Minus von 43pc. Dividende CHF 2.50. 2013 wird unverändert erwartet.

Bachem - geht Partnerschaft mit der tschechischen Axon Neuroscience ein.

Swisscom - UBS erhöht Kursziel auf 415 (370): neutral.

Orascom - UBS empfiehlt klar den Verkauf, Kursziel 10 (12).

Burckhardt Compression - UBS neutral, sieht 350 (290).

Ferner Osten - Tokio plus 3,0pc, Hongkong  minus 0,2pc, Schanghai minus 0,3pc, Seoul minus 0,2pc, Singapur plus 0,1pc, Sydney minus 0,6pc. Dollar 0.9501, Euro 1.2166, Gold 1567, Silber 27.05, Erdöl 110.32.

Optionen - Profis unter sich.

Tendenz - die hohen EU-Arbeitslosenzahlen vergrämen: Footsie minus 14 Punkte, DAX  minus 30 Punkte, CAC  minus 22 Punkte. SMI vorbörslich minus 25 Punkte. DJ Futures plus 6  Punkte.