Es geht weiter – vorerst konsolidieren?

SMI – weiter überkauft, aber der Druck nach oben bleibt gross: keine Alternative zu Aktienanlagen.
04.02.2015 08:39

SMI – weiter überkauft, aber der Druck nach oben bleibt gross: keine Alternative zu Aktienanlagen.

Griechenland – übers Wochenende wird sich etwas tun müssen: Griechische Banken im Notstand!

Syngenta – 2014: übertrifft Analysten- und Branchenerwartungen. Umsatz plus 5pc, Gewinn pro Aktie 19.42 Dollar (plus 1pc), Dividende wird von CHF 10 auf CHF 11 um zehn Prozent erhöht. Neues Fungizid "Elatus" (Sojarost) ist in Brasilien bereits Verkaufsrenner. Schwellenländer sind die Zukunft.

Rieter – Umsatz 2014: plus 11pc! Zahlenspiegel am 18. März. Zuversicht für 2015, „hoher Auftragsbestand.“ Für UBS ein Kauf bis 170.

Roche – meldet Phase-II-Studie für Gazyva/Gazyvaro gute Resultate. Sehr positiv zu diesem Zeitpunkt.

Konjunktur – um 10:00 KOF Konjunkturumfrage Januar.

Dufry – für Vontobel ein Kauf bis 150. "Brasilien erneut Wachstumstreiber".

Surveillance – Jefferies bleibt bei kaufen, nimmt aber Kursziel auf 2020 (2300) zurück.

Ferner Osten - Tokio plus 2,0pc, Hongkong plus 0,5pc, Schanghai plus 1,0pc, Seoul plus 0,6pc, Singapur plus 0,2pc, Sydney plus 1,2pc. Dollar 0.9230, Euro 1.0609, Gold 1264, Silber 17.27, Erdöl 57.77.

Optionen – weiter freundlich, aber die Umsätze sind noch nicht umwerfend. Vorbörslich Rieter, Syngenta und Roche gesucht!

Tendenz - Footsie plus 24 Punkte, DAX plus 39 Punkte, CAC plus 12 Punkte. SMI vorbörslich plus 51 Punkte. DJ Futures plus 3 Punkte.