Europa versucht sich abzunabeln - gute Grundstimmung!

Wall Street - CH-Titel: Lonza fest, Logitech gefragt, Adecco stabil.
31.08.2017 08:45
cash Guru

Wall Street - CH-Titel: Lonza fest, Logitech gefragt, Adecco stabil. Leichter UBS und Givaudan, tiefer notiert Swiss Re, Baer, Swatch, ABB, Credit Suisse und Zurich, schwach Novartis, Richemont, Geberit und Roche.

Wall Street II - robuste Wirtschaftsdaten 2.Q. Arbeitsmarkt August gleichfalls besser. Technologie-Aktien erstmals wieder "populär". Nur Nordkorea-Krise dämpft grösseren Spurt.

Novartis - amerikanische FDA (Food and Drug Administration)-Zulassung für "Kymriah" (Krebstherapie) ist Neuland. Wird entsprechend beachtet werden. Novartis: "Durchbruch in der Krebstherapie". Fachleute sehen grosse Publizität anlaufen. HSBAC für kaufen bis 90 (88).

Vontobel - heute Investors Days 2017. Erhöht für eigene Aktie Profitabilitätsziele und setzt neue ehrgeizige Wachstumsziele bis 2020.

Credit Suisse - Exane-Analysten starten mit 15.30 neutral.

UBS - für Exane ein überdurchschnittlich bis 19.70.

U-Blox - Baader-Helvea geht auf Kaufkurs 198 (200).

Sunrise - IP Morgan 93 (90), Goldman Sachs 83 (80) neutral.

Landis+Gyr - Credit Suisse und UBS starten Analyse mit Kursziel 90, UBS für kaufen, Credit Suisse überdurchschnittlich!

Richemont - Berenberg Bank geht auf 80 (75) halten.

Bâloise - Berenberg Bank für kaufen bis 168 (152).

Ferner Osten - Tokio plus 0,7pc, Hongkong minus 0,6pc, Schanghai minus 0,3pc, Seoul minus 0,4pc, Singapur plus 0,5pc, Sydney plus 0,8pc. Dollar 0.9639, Euro 1.1448, CNY 6.5986! Gold 1303, Silber 17.35, Erdöl 50.71.

Japan - Industrieproduktion Juli plus 4,7pc. Experten hatten gar mehr erwartet.

Optionen/Vorbörse - alle SMI-Werte im Plus. Zeichen, dass gute Stimmung um sich greift. Grösseres Volumen im Uptrend wäre willkommenes Zeichen.

Tendenz - Footsie plus 11 Punkte, DAX plus 54 Punkte, CAC plus 24 Punkte. SMI vorbörslich plus 33 Punkte.