Europäische Börsen wollen vorerst konsolidieren - Amerika weiterhin hin- und hergerissen!

US Arbeitslosigkeit – die am Wochenende publizierten Zahlen sollen nicht stimmen. Gemäss dem...
08.06.2020 08:37
cash Guru

US Arbeitslosigkeit – die am Wochenende publizierten Zahlen sollen nicht stimmen. Gemäss dem Report von «Hedgeye» ist die richtige Zahl 16,3pc und nicht 13,3pc! Ein nicht unerheblicher Unterschied. Es sollen – so Hedgeye – 4,7 Millionen Arbeitnehmer als angestellt geführt worden sein, währenddem sie tatsächlich arbeitslos waren. Eine amtliche Berichtigung/Stellungnahme liegt aber (noch) nicht vor.

OPEC – kurzfristige Einigung zur Beibehaltung der Förderbeschränkungen. Aber das ist – so Beobachter – vorerst nur das Verlängern der Zündschnur…

Neuseeland – erklärt sich als erstes Land «Corona-Viren-Frei»!

EU – Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni sieht Tiefpunkt der Rezession in der EU erreicht – «Wirtschaft wird langsam wieder hochgefahren…»

AstraZeneca klopft bei Gilead an – das gäbe den grössten Pharma-Zusammenschluss aller Zeiten. Keine weiteren brauchbaren Details bis jetzt.

Sika – übernimmt führenden ägyptischen Hersteller von Abdichtungssystemen für Bauwerke und Dächer.

Wall Street – hingerissen zwischen politischen und wirtschaftlichen Nachrichten.

Let it Rain – der Rheinpegel ist auf dem tiefsten Stand seit 20 Jahren!

Lonza – ZKB bleibt bei marktgewichten, Vontobel bleibt bei 375 kaufen. Julius Bär weiter 380 kaufen

Flughafen ZürichCredit Suisse 130 (115) neutral.

BB Biotech – Independent Research passt auf 73 (49) an, empfiehlt halten.

Swiss ReRBC Capital Markets geht auf 100 (80) mit überdurchschnittlich (marktgewichten).

BurckhardtJulius Bär erhöht auf 225 (195) halten.

Bitcoin – 9370 (9412/9342), Markt nicht sehr lebhaft, abwartend.

Ferner Osten - Tokio plus 1,4pc (1.Q BIP real minus 2,2pc, weniger als erwartet, dämpft Rezessionsbedenken), Hongkong plus 0,1pc, Schanghai plus 0,3pc, Seoul minus 0,4pc, Singapur plus 1,2pc, Sydney plus 1,7pc (Rohstoffe ziehen an), Dollar 0.9635, Euro 1.0869, CNY 7.0805, Gold 1691, Silber 17.86, Erdöl 42.88!

Vorbörse – «Vom Anstieg ermattet» meint ein Händler heute früh. «Eine Verschnaufpause täte gut». Augen sind schon auf den Juni-Verfall (Freitag in einer Woche) gerichtet, Juni- (Quartal)Optionen und Futures werden stark beachtet werden und sicherlich auch noch zu «Umschichtungen» führen.

Tendenz - Footsie minus 39 Punkte, DAX minus 82 Punkte, CAC minus 28 Punkte. SMI vorbörslich minus 51 Punkte, Dow Jones Futures plus 54 Punkte.

 

 

 

 

 
Aktuell+/-%
Sika N183.65-1.02%
AstraZeneca Rg94.44-1.17%
Gilead Sciences Rg76.35+0.38%
Lonza Grp N512.60+1.06%
Vontobel Holding N68.05+0.37%
Julius Baer Grp N40.000.00%
CS Group N9.852-0.44%
Flughafen Zuerich N126.00-0.79%
Royal Bank Canad Rg92.77+0.72%
BB Biotech N69.35-0.93%
Swiss Re N74.40-0.40%
Bitcoin in USD9'059.9950-0.32%
Burckhardt Compre N238.00-0.42%
Gold 1 Uz1'774.91+0.11%
Silber 1 Uz 99918.048+0.56%
EUR/USD1.1250+0.08%
FTSE 1006'157.30-1.33%
DAX12'528.18-0.64%
SMI10'125.84-0.61%
DOW JONES25'827.36+0.36%