EZB Draghi heizt Börsen an!

Roche - Credit Suisse bestätigt überdurchschnittlich 320. Vontobel gleichfalls für kaufen bis 320 (308).
23.10.2015 08:30

SMI - Schweizer Börse versucht erneut, sich zu emanzipieren. Euroschwäche = Frankenstärke? Nicht schon wieder Flucht in Franken (und Dollar)!

Bundesrat - BAZ erhebt schwere Vorwürfe gegen BR Evelyn Widmer-Schlumpf: "Klare Verletzung von Parlamentsgesetz um OECD-Standards zu forcieren." Wahlgeplänkel oder Eigenmächtigkeit?

Credit Suisse - Kritiken an neuer CS-Struktur nehmen zu: Tagesanzeiger redet von "ewiger" Baustelle! Und weist darauf hin, dass alle paar Jahre die CS neu "geschaffen" werde. Zudem mehren sich Analystenstimmen, die finden, CS "braucht noch viel mehr Geld in nächster Zeit..."

Schindler - 9M weiteres Wachstum und verbesserte Profitabilität! Auftragseingang in Franken minus 0,7pc. Umsatz plus 2,2pc auf 6,8 Milliarden Franken. Konzerngewinn plus 5,7pc auf 563 Millionen Franken. Zuversicht herrscht!

Roche - Credit Suisse bestätigt überdurchschnittlich 320. Vontobel gleichfalls für kaufen bis 320 (308).

Logitech - BNP Paribas erhöht auf überdurchschnittlich mit Kursziel 21 (20).

Swisscom - UBS geht auf neutral 515 (545).

ABB - Nomura neutral 18, sieht weitere Verschlechterung der Auftragslage.

Actelion - Berenberg halten 142 (141).

Ferner Osten - Tokio plus 2,1pc, Hongkong plus 1,4pc, Schanghai plus 0,8pc, Seoul plus 0,9pc, Singapur plus 1,1pc, Sydney plus 1,7pc. Dollar 0.9720! Euro 1.0803, Gold 1170, Silber 15.93, Erdöl 48.44.

Optionen - wenig vorbörsliche Indikationen.

Tendenz - Footsie plus 31 Punkte, DAX plus 112 Punkte, CAC plus 46 Punkte. SMI vorbörslich plus 48 Punkte.