EZB und OPEC im Fokus!

Wien - 2 Grossereignisse heute: OPEC und EZB.
02.06.2016 08:30

Wien - 2 Grossereignisse heute: OPEC und EZB.

OPEC - Saudi Arabien und Iran prallen aufeinander. Iran braucht dringend Kapital und will um jeden Preis fördern. Die Saudis hingegen wollen die Preise kontrollieren, um die weltweite Konkurrenz (wie Fracking) im Griff zu halten.

EZB - langsam gehen Mario Draghi die Ideen aus. Er wird versuchen, die Initiative wieder zurück zu holen. Die Finanzplätze sind sich uneinig und wollen Draghis "Erklärungen und Deutungen" abwarten. Sie erwarten aber keine Wunder, höchstens die Fortführung der jetzigen Politik. Auch kein Höhenflug an Ideen!

KMU Barometer - UBS KMU Barometer zeigt: "Die Talsohle in der Industrie scheint durchschritten."

Novartis - "Afinitor" (Magen-Darm- und Lungenkrebs) hat die Zulassung der EU erhalten!

Roche - US-Behörden gibt ok für Tests, mit dem Gen-Mutationen bei Lungenkrebs frühzeitig entdeckt werden können.

Credit Suisse - Viele Aktionäre haben für eine Stockdividende votiert: 75,5 Millionen neue Aktien werden ausgegeben. Damit werden 67,8pc der beschlossenen Dividenden in Aktien ausbezahlt. Daraus errechnet sich ein Ausgabepreis von CHF 12.47. Kein Wunder, dass jetzt diese Aktien zuhauf verkauft werden und den Börsenkurs stetig drücken.

Kudelski - eröffnet 2. Hauptsitz in Phoenix/Arizona. Wird ab 2017 Rechnungslegung in Dollar vornehmen!

Ferner Osten - Tokio minus 2,3pc (Erhöhung der Sales Tax auf Oktober 2019 verschoben), Hongkong plus 0,1pc, Schanghai plus 0,2pc, Seoul plus 0,1pc, Singapur plus 0,3pc, Sydney minus 0,8pc. Dollar 0.9873, Euro 1.1067, Gold 1216, Silber 15.97, Erdöl 49.65.

Optionen/Vorbörse - erneut in Wartestellung. Könnte sich im Laufe des Tages ändern (OPEC, EZB).

Tendenz - Footsie plus 12 Punkte, DAX minus 12 Punkte, CAC minus 6 Punkte. SMI vorbörslich minus 9 Punkte