Farewell to 2016 in versöhnlicher Note

2017 - Börsen werden weiter sehr volatil bleiben. Das heisst, es gibt immer grosse (Tages-)Schwankungen. Eine Freude für Daytrader (so lange sie im Trend liegen), eine Nervensäge für den Durchschnittsanleger.
30.12.2016 08:30

SMI - Jahresschlusstag - wenig Veränderungen - "Last Minute Kurspolierungen" in der Schweiz nicht mehr opportun oder gar zwecklos. Eidg. Finanzverwaltung nimmt Kurs ab 15. Dezember oder mittelt. Höchstens bei Titeln ohne grossen Umsatz oder Aktien mit gewichtigen Grossaktionären (tiefer Kurs wegen Vermögenssteuer angestrebt) könnten noch Versuche starten.

2017 - Börsen werden weiter sehr volatil bleiben. Das heisst, es gibt immer grosse (Tages-)Schwankungen. Eine Freude für Daytrader (so lange sie im Trend liegen), eine Nervensäge für den Durchschnittsanleger.

Ems Chemie - UBS passt Kursziel auf 420 (415) an, empfiehlt aber direkt den Verkauf!

Ferner Osten - Tokio minus 0,2pc, Hongkong plus 1,1pc, Schanghai plus 0,2pc, Seoul plus 0,1pc, Singapur plus 0,3pc, Sydney minus 0,6pc. Dollar 1.0203, Euro 1.0740, CNY 6.9438, Gold 116 (schwacher Dollar), Silber 16.21, Erdöl 57.17.

Optionen - die aggressiven Käufe in einzelnen Optionen in den letzten Tagen lassen darauf schliessen, dass die Institutionellen und Profis so fürs nächste Jahr vorkaufen! Freundlicher Jahresausklang?!

Tendenz - Footsie minus 2 Punkte, DAX plus 12 Punkte, CAC minus 2 Punkte. SMI vorbörslich plus 9 Punkte.

In eigener Sache:

Ich wünsche Ihnen einen flotten Rutsch ins 2017 und viele Börsenerfolge. Die Börsen werden "wild" bleiben und so für tägliche "Action" sorgen.

Man grüsst!

Alfred Herbert