FED-"Bazooka" wirkt vorerst sehr - technische Erholung der Börsen oder mehr?

FED – verspricht unbegrenzte (Corona-) Hilfe für die Finanzmärkte  und Wirtschaft: «Was immer es braucht» (...
24.03.2020 08:34
cash Guru

FED – verspricht unbegrenzte (Corona-)Hilfe für die Finanzmärkte  und Wirtschaft: «Was immer es braucht» («Whatever it takes»). Nur ein kurzes Rallye, dann wieder nachgebende Wall Street. Heute früh anderes Bild: alle Börsen beflügelt ob FED-Action, Märkte – die dringend auf eine Erholung warteten – beginnen zu spurten. Trump lobt FED-Chef Powell. «wenn das nur gut geht…» meinen misstrauische Banker und Politiker. Denn der Senat hat bisher ein grösseres Rettungspaket abgelehnt, weil die Demokraten die Rechte der Arbeiter besser geschützt sehen wollen.

Virus – Peking meldet erstmals keine neuen Ansteckungen, deutet an, dass die Kurve «endlich gekratzt ist». Trotz Misstrauen bei westlichen Beobachtern schöpft der Markt hier Hoffnung. Peking soll/will auch den kompletten Lockdown über Provinz Hubei aufheben. Wäre ein grosses psychologisches Momentum, das jetzt schon im Fernen Osten auf die Börsen durchschlägt.

Kuba – hat 32 000 verbleibende Touristen «kaserniert», dürfen ihre Hotels nicht mehr verlassen, ausser für den Heimflug. Kuba meldet ersten Todesfall und 40 Infektionen?

Wall Street – Futures weisen auf starke Erholung hin. Aber im Capitol (Parlament) streiten die Parteien sich weiter um das grosse Entlastungs-Programm.

UK – PM Johnson verfügt Lockdown: «Alles und Alle sollen zuhause bleiben». Vorerst Verwirrung, wie das kontrolliert und durchgestanden sein wird. «Dies ist ein Nationaler Notstand».

Deutschland – Rettungsschirm von einer Billion (1000 Milliarden) Euro wird aufgespannt. Erstmalige Verschuldung seit Jahren. «Ein wirtschaftlicher Zusammenbruch muss um jeden Preis vermieden werden». So wird vor allem Kurzarbeit subventioniert, damit es nicht zu Massenentlassungen kommt! Überbrückungskredite aller Art werden eingesetzt.

Roche – FDA gibt ok für Phase-III-Studie «Actembra bei COVID-19-Pneumonia».

Biotech – Investorenpräsentation 12:00 in Zürich.

NestléUBS 105 (120) kaufen.

SchindlerCredit Suisse 225 (230) überdurchschnittlich.

Clariant – JPM 14.40 (18.50) untergewichten.

DufryGoldman Sachs 43 (69) neutral.

Implenia – Research Partners senkt auf 50 (60) kaufen.

Carlo Gavazzi – Research Partners 200 (340) halten (kaufen).

LEM – Research Partners geht auf 1200 (1350) zurück, ist aber hier für kaufen (halten).

Phoenix Mecano – Research Partners 420 (500) kaufen (halten).

Aryzta – Baader-Helvea senkt auf CHF 0.80 (1.30) kaufen.

Logitech –  Kepler Cheuvreux 45.50 (47) halten.

Credit SuisseCiti korrigiert auf 10.70 (18.70) kaufen.

ABBDeutsche Bank 18 (22) halten.

TemenosCiti 150 (188) kaufen.

BâloiseMorgan Stanley 171 (184) marktgewichten.

Barry Callebaut – Credit Suisse 2345 – (2225) überdurchschnittlich.

Bitcoin – 6549 (6708/6409).

Ferner Osten - Tokio plus 7,1pc, Hongkong plus 5,4pc, Schanghai plus 2,3pc, Seoul plus 10,3pc !(Virusausbreitung ausgelaufen, praktisch keine neuen Ansteckungen mehr) , Singapur plus 4,0pc, Sydney plus 0,9pc, Dollar 0.9774, Euro 1.0558, CNY 7.0759, Gold 1572, Silber 13.66, Erdöl 28.15.

Vorbörse – alles fester im Einklang mit Fernem Osten: alle SMI-Titel im Plus 2-3 bis 5,1pc. Händler sehen starke Entwicklung – schon aus rein technischer Sicht – plus die grossen Shortpositionen, die jetzt teilweise «ins Zittern» kommen. Volatilität bleibt, das heisst, es wird grosse Tagesausschläge geben.

Tendenz – alles sehr volatil: Footsie plus 210 Punkte, DAX plus 413 Punkte, CAC plus 111 Punkte. SMI vorbörslich plus 262 Punkte, Dow Jones Futures plus 780 Punkte (wilde Schwankungen) .

 

 

 

 

Roche Hldg G

Kurs (CHF)
Zeit
307.40
17:19:03
+3.62%
+10.750
Eröffnung 300.00

Traderinfo

307.35
17:19:04
199
Geld/Brief
Zeit
Volumen
307.45
17:19:05
342
 37%
63% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
1.700 Mio
515.82 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...