FED - endlich!

UBS - Lampe erhöht auf halten nach verkaufen.
17.12.2015 08:30

FED I - ein historischer Entscheid - nach fast einem Jahrzehnt erhöht das FED die Zinsen um bescheidene 0,25pc - bis jetzt war das Geld praktisch gratis, jetzt ist es immer noch billigst, aber eben nicht mehr gratis.

FED II - die Zinserhöhung zeigt, dass das FED zuversichtlich ist ob der wirtschaftlichen Entwicklung in den USA. Noch ist nicht alles im Lot, das Weihnachtsgeschäft wird Hinweise geben, ob das zarte Pflänzchen wirklich zu wachsen beginnt.

FED III - weitere Zinserhöhungen werden folgen, vermutlich bereits im Frühjahr. Solange die Rohstoffkrise anhält, der Oelpreis in den Keller saust (Goldie redet von möglichen 20 Dollar pro Barrel), kann die Inflation nicht auf Touren kommen.

FED IV - Notenbank-Chefin Janet Yellen sieht den Leitzins Ende 2016 bei 1,375pc, für 2017 sogar bei 2,375pc. Voraussagen auf so weite Zeit hinaus sind meist "für die Vögel", erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt...

FED V - sicherlich ist das die letzte Möglichkeit, ein Jahresschluss-Rallye loszutreten. An der Börse laufen Wetten, dass wir das Jahr bei mehr als 9000 SMI-Punkten abschliessen. Die Volatilität ist derzeit wild wie praktisch noch nie.

FED VI - Fernost fest - der Dollar zieht gegen pari - der Euro wird heute früh von der SNB in Singapur gestützt - das nächste aussagekräftige Signal wird die amerikanische Arbeitsmarkt-Situation sein - derzeit liegt die Arbeitslosenrate mit fast 5pc auf einem historischen Tief.

UBS - Lampe erhöht auf halten nach verkaufen.

Credit Suisse - BNP Paribas startet wieder mit neutral (underperform) und 23 (23.20).

Swiss Re - Jefferies wechselt auf kaufen (halten) bis 109 (91).

LafargeHolcim - UBS bleibt neutral mit 53 (55).

Swatch - Deutsche Bank senkt auf 420 (475) bei halten.

Micronas - japanische TDK Corporation offeriert 7.50 Franken je Micronas-Aktie, entsprechend einer Prämie von fast 70pc - VR empfiehlt einstimmig Annahme des Übernahmeangebots.

Argentinien - neue Regierung gibt Devisenkontrolle weitgehend auf.

Ferner Osten - Tokio plus 1,6pc, Hongkong plus 0,7pc, Schanghai plus 1,6pc, Singapur plus 1,5pc, Seoul plus 0,4pc, Sydney plus 1,5pc, Dollar 0.9947, Euro 1.0809, Gold 1068, Silber 14.05, Erdöl 37.23.

Optionen - alles positiv gestimmt.

Tendenz - Footsie plus 69 Punkte, Dax plus 118 Punkte, CAC plus 65 Punkte, SMI vorbörslich plus 77 Punkte.