Flauer Start - EZB am Nachmittag!

FED - Konjunkturbericht des FED hat die Anleger kalt gelassen.
08.09.2016 08:30

FED - Konjunkturbericht des FED hat die Anleger kalt gelassen.

EZB - heute Sitzung - Mario Draghi muss einiges erzählen, um weiter einflussreich in den europäischen Märkten zu sein. Viele Profis sehen EZB "ausgeschossen", keine neuen Ideen. Dieses Bild eines "lame duck" (lahme Ente) muss er zerstreuen können. Macht er Flucht nach Vorne und kauft noch mehr Anleihen auf?

Burkhalter - 1.Hj: Umsatz auf Vorjahresniveau. Gewinn pro Aktie plus 8,9pc auf CHF 2.70 pro Aktie.

Nestlé - RBC Capital wird zum « Top Pick » ernannt (outperform), Kursziel 92 (85).

EFG - Wechsel im Management werden von der Fachpresse ausgewalzt. Wird Aktie schütteln!

Apple - neues I-Phone 7 - "lauwarmer Empfang".

Surveillance - Goldman Sachs neutral 2350 (2130).

DKSH - Goldman Sachs neutral 76 (72).

China - Exporte August minus 2,8pc (im Jahresvergleich), Importe plus 1,5pc, aber Handelsüberschuss "nur" 52 Milliarden Dollar (erwartet waren jedoch 58 Milliarden worden). Importe haben erstmals seit 21 Monaten (!) zugenommen.

Ferner Osten - Tokio minus 0,3pc, Hongkong plus 0,4pc, Schanghai minus 0,1pc, Seoul plus 0,1pc, Singapur minus 0,4pc, Sydney minus 0,7pc. Dollar 0.9696, Euro 1.0907, Gold 1347, Silber 19.888, Erdöl 48.78.

Optionen/Vorbörse - lustlos, keine Impulse, EBZ und Bank of Japan werden abgewartet.

Tendenz - Footsie plus 12 Punkte, DAX plus 11 Punkte, CAC unverändert. SMI vorbörslich plus 3Punkte.