Flott ins Wochenende?

Wall Street – Erholung vor allem technischer Natur melden Beobachter. Brexit – Montag Abstimmung im Parlament, wird gross im Fokus stehen. «Alles offen, aber am Mont...
25.01.2019 08:34
cash Guru

Wall Street – Erholung vor allem technischer Natur melden Beobachter.

Brexit – Montag Abstimmung im Parlament, wird gross im Fokus stehen. «Alles offen, aber am Montag müssen sich alle Beteiligten offenbaren…»

Venezuela – Bürgerkrieg «unausweichlich» meldet ein Freund aus Lateinamerika, soeben zurück aus Venezuela. Putin warnt Trump, in Venezuela nicht  militärisch einzugreifen. Trump: «wir halten alle Optionen offen…»

China – Chinesische Zentralbank will (noch) mehr Liquidität in die Märkte pumpen. Börsen reagieren flott.

Washington – Zwei Shutout-Abstimmungen im Senat ändert nichts, Mehrheit für Beibehaltung. Die Verzahnung ist noch grösser und wird weiter für immer schärfere Proteste der 800 000 Angestellten sorgen.

EZB – belässt Zinsen bei 0 Prozent. Draghi sieht schwierige Zeiten kommen, Zinsen werden kaum vor Sommer angesetzt. Draghi-Fazit: Unsicherheit nimmt zu, aber keine Rezession im Anzug».

Deutschland – Regierung reduziert Wachstumsansage fürs 2019 auf ein Prozent!

Bitcoin – 3565 (3663/3549) ruhig.

Huber+Suhner – Research Partners geht auf halten (kaufen) zurück, sieht 85 Kursziel. 

VP Bank – Research Partners senkt auf 190 (200) sieht aber Zahlen als Gewinnwarnung.

Swiss ReGoldman Sachs geht auf 107 (103) kaufen. Kurszielerhöhung «wegen verbessertem Preis-Ausblick.»

Vifor Pharma – Julius  Bär senkt auf abbauen 131 (146), Vontobel bestätigt halten 192, Baader-Helvea weiter für kaufen bis 197!

SurveillanceCredit Suisse senkt auf neutral (überdurchschnittlich) Kursziel 2400 (2700). Sieht Abschwächung des organischen Wachstums.

Swatch – Aktienrückkaufprogramm (2016) gestartet ist per gestern beendet worden. Credit Suisse senkt Bewertung auf neutral (überdurchschnittlich) Kursziel neu nur noch 340 Franken (510): «zu hohe Unsicherheiten China und Gewinnprognosen 2019».

Valiant Bank – eröffnet neuen Standort in Winterthur.

Givaudan – 2018: Umsatz CHF 5,5 Milliarden, plus 9,4pc in Franken. Gewinn aber rückläufig, pro Aktie CHF 71.92 gegenüber CHF 78.18 im Vorjahr, Dividende wird leicht auf 60 Franken erhöht.

Starrag – 2018 Umsatz minus 4pc, währungsbereinigt gar minus 6pc, Operatives Ergebnis EBIT unter Vorjahr. Aber Auftragseingang plus 32pc, Auftragsbestand auf Rekordhöhe CHF 365 Millionen. Genauer Abschluss am 8. März.

CFT - Umsatz 2018:

HBM – 3Q:

SFS - Umsatz 2018 plus 6,5pc auf CHF 1739 Millionen. Betriebsgewinn plus 23pc (auf vergleichbarer Basis plus 4,2) auf CHF 243 Millionen. Abschluss und genaue Zahlen am 8. März.

Zur Rose – Berenberg Bank senkt auf 150 (170) bleibt aber bei kaufen, obwohl die Analysten Gewinnschätzung zurücknehmen.

Adecco – Oddo Securities geht auf abbauen (neutral) zurück, Kursziel 47 (60).

Ferner Osten – Tokio plus 1,0pc, Hongkong plus 1,6pc, Shanghai plus 0,4pc, Seoul plus 1,9pc, Singapur plus 0,6pc, Sydney plus 0,1pc , Dollar 0.9956, Euro 1.1270, CNY 6.7578! Gold 1284, Silber 15.39, Erdöl 61.62.

Vorbörse – SMI plus 20 Punkte, ABB und UBS plus 0,4pc, Leichter Adecco, Swiss Life, Givaudan, Swatch, Surveillance, Ems, SFS, andere Titel gut gehalten bis freundlich gestellt, aber Volatilität bleibt vorhanden.

Tendenz - Footsie plus 2 Punkte, DAX plus 69 Punkte, CAC plus 18 Punkte, SMI plus 21 Punkte,  Dow Jones Futures plus 134 Punkte.