Freudlose Stimmung - Kurse nach Süden?

Frankreich - Moody’s stuft Frankreich von AA1 auf AA2 zurück. Mit Zusatznote stabil (negativ).
21.09.2015 08:33

Frankreich - Moody’s stuft Frankreich von AA1 auf AA2 zurück. Mit Zusatznote stabil (negativ).

Griechenland - "wenn das nur gut geht" meint ein Freund in Athen. Alexis Tsipras gebärdet sich bereits wieder "wie ein Gockel." Die EU kann sich auf neue Schwierigkeiten gefasst machen! Neben der Flüchtlingskrise das zweite Problem.

FED-Zurückhaltung/Unentschlossenheit verunsichert den Fernen Osten weiter. Kurse unter Druck. Tokio 3 Tage ferienhalber geschlossen.

Zurich - will nun doch keine Offerte für RSA machen. Aktie RSA vorbörslich minus 20pc!

Temenos - Barclays erhöht auf übergewichten (marktgewichten) sieht Kursziel 50 (29)!

Dufry - Credit Suisse neutral (outperform) 140 (155).

Swiss Re - Jefferies weiter für halten bis 91 (90).

Schindler - Barclays für marktgewichten 140 (145).

Sonova - Kepler-Cheuvreux halten, erhöht Kursziel aber auf 137 (126).

ABB - Barclays bleibt bei übergewichten 23 (24).

Apple Apps - ist erstmals Opfer eines grösseren Hacker-Angriffs geworden. Zeitweise gestörter Service.

Ferner Osten - Tokio geschlossen 21.22.23 September (Public Holiday), Hongkong minus 1,8pc, Schanghai plus 1,3pc, Seoul minus 1,6pc, Singapur minus 0,3pc, Sydney minus 2,2pc. Dollar 0.9684, Euro 1.0946, Gold 1138, Silber 15.16, Erdöl 47.99

Optionen - wenig Lust für Neuengagements, zu viele politische Unsicherheiten plus "lahmes" FED.

Tendenz - Footsie minus 25 Punkte, DAX minus 63 Punkte (VW sackschwach, vorbörslich minus 9pc!) , CAC minus 36 Punkte (Moody’s). SMI vorbörslich minus 32 Punkte.