Freundliche Grundstimmung!

SMI - Händler sehen die Lage unverändert gut.
01.12.2015 08:30

SMI - Händler sehen die Lage unverändert gut.

Seco - Bruttoinlandprodukt 3.Q. unverändert. Gemittelt kein Wachstum.

Zurich - von mir vor Wochen als Gerücht gebracht: CEO Martin Senn tritt zurück!

Galenica - will die Gruppe aufteilen, vorgesehener Termin 4.Q. 2016.

Oerlikon - wird für 2015 massiven Verlust von über 400 Millionen Franken ausweisen. Goodwill-Abschreiber alleine 470 Millionen!

Oerlikon II - Kepler Cheuvreux geht ernüchtert auf halten (kaufen) zurück bei nur noch 9 (12).

Swiss Life - JP Morgan erhöht auf übergewichten (neutral) und sieht 289 (252).

China - setzt im 2016-2020 Fünfjahresplan das jährliche Wachstumsziel ehrgeizig auf 6,5pc!

China II - der Yuan wird im Währungskorb des IMF vorerst 10,92pc-Anteil haben. Der letzte Wechsel fand 1999 statt, als der französische Franken und die D-Mark durch den Euro ersetzt wurde.

China III - Stimmung der chinesischen Industrie auf Dreijahrestief gesunken: 49,6 (49.8).

Ferner Osten - Tokio plus 1,3pc, Hongkong plus 1,8pc, Schanghai plus 0,3pc, Seoul plus 1,6pc, Singapur plus 0,7pc, Sydney plus 1,9pc. Dollar 1.0265, Euro 1.0869, Gold 1072, Silber 14.19, Erdöl 44.89.

Optionen/Vorbörse - Zurich, Adecco und Givaudan etwas gesucht. Sonst vorerst ruhig aber nicht unfreundlich.

Tendenz - Footsie plus 36 Punkte, DAX plus 27 Punkte, CAC plus 17 Punkte. SMI vorbörslich plus 15 Punkte.