Freundlicher Grundton - aber vorerst abwartend

CH-Gewinne - diese Woche Schwerpunkte Credit Suisse, Nestlé und Clariant.
13.02.2017 08:45

CH-Steuerreform - Deutliches Nein ruft nach Plan B. Börse will abwarten. Erwartet rasches "Zusammensitzen" zur Lösungsfindung. EU enttäuscht und ungeduldig, drängt auf Lösung. Zeitdruck nimmt zu!

UBS - Sieht erneuten Druck auf Euro. Schweizer Nein USR III wird im Ausland stark beachtet! Alle neugierig auf mögliche Lösungen.

EZB - Europäische Zentral am Umdenken? Direktor Mersch spricht von möglicher Zinswende! Erster indirekter Versuchsballon?

CH-Gewinne - Diese Woche Schwerpunkte Credit Suisse, Nestlé und Clariant.

Credit Suisse - Kommt IPO für Credit Suisse Schweiz? Profis meinen ja: "CS hat gar keine andere Wahl zur Kapitalbeschaffung!"

Comet - Neue Wachstumsstrategie zahlte sich aus: Umsatz plus 18pc Gewinn 2016 springt auf rekordhohe 27,3 Millionen Franken (17,1). Starke Zuversicht! 

Implenia - Holt schon wieder Infrastrukturauftrag in Norwegen. Das Land wird zu einem Schwerpunkt der Auslandsaktivitäten der Implenia!

Feintool - Übernimmt Umformwerk in China. Stärkt dortige Stellung.

Ems Chemie - Kepler Cheuvreux zieht Kursziel auf 515 (470) nach, empfiehlt Abbau der Positionen.

Ferner Osten - Tokio plus 0,4pc, Hongkong plus 0,5pc, Schanghai plus 0,6pc, Seoul plus 0,2pc, Singapur plus0,4pc, Sydney plus 0,7pc. Dollar 1.0034, Euro 1.0670, CNY 6.8827, Gold 1231, Silber 17.94! Erdöl 56.62.

Optionen - Vorbörse freundlich aber noch ohne Zug. Händler: "unterschwellig aber positive Stimmung."

Tendenz - Footsie plus 12 Punkte, DAX plus 24 Punkte, CAC plus 15 Punkte. SMI vorbörslich plus 24 Punkte.