Freundlicher Start - Zweite Hand dürfte einsetzen

Ferner Osten - Heute früh alles fester, amerikanische Rekord-Indices feuern an: Tokio auf Höchstkurs seit 1992! Australien auf Höchst seit zehn Jahren! 
07.11.2017 08:48
cash Guru

Trump-Asienreise - Japan: mit viel Schulterklopfen, Golf spielen und harter Haltung gegenüber Nordkorea hat Japans Premier Abe Trump leicht frustriert und mit leeren Händen nach Korea weitergereicht. Das 69 Milliarden Defizit gegenüber Japan war kein vertieftes Thema. Die Japaner versprachen einfach vage, "etwas mehr amerikanische Rüstung zu kaufen." 

Korea - Trump eingetroffen. Ernüchterndes und besorgtes Abwarten der dortigen Börse sagt mir ein Freund aus Seoul am Telefon.

Wall Street - CH-Aktien: fest für Logitech, besser Roche, Swiss Re, etwas leichter ABB, Zurich, Richemont, Novartis, Nestlé, Credit Suisse, nachgebend Bär, Adecco, Lonza, UBS, Givaudan, schwächer Geberit und Swatch.

Wall Street II - Alle drei Hauptindices auf neuem Rekordstand. Zum 26. Mal in diesem Jahr schliessen alle drei Indices am gleichen Tag auf Rekordhöhe. Für Marktbeobachter ein Zeichen, dass der Markt auf extremer Breite gut aufgestellt ist.

Bund - Eidgenössische Finanzverwaltung nützt die Gunst der Stunde und legt neue Anleihen mit verschiedenen Laufzeiten vor. Cleverer Move!

Adecco - 3.Q: UBS 72 (67) neutral, JP Morgan aber mit übergewichten auf 80.50! Sieht seit September Wachstumsbeschleunigung.

Burckhardt Compression - 1.Hj: Umsatz gesteigert, Betriebsergebnis aber tiefer und Nettogewinn leicht unter Vorjahr. Kostenoptimierung läuft erfolgreich. Fürs ganze Jahr wird Umsatz auf Vorjahresniveau erwartet. EBIT-Marge 6-9pc. Heisst, dass es noch vieles zu tun gibt. "Ab Geschäftsjahr 2018 erwarten wir eine spürbare Margenerholung."

Zurich - UBS geht auf 300 (275) gibt sich aber neutral.

Geberit - Goldman Sachs geht auf 455 (450) neutral.

Bär - USBC reduziert auf halten (kaufen) 62.

Georg Fischer - UBS passt Kursziel auf 1200 (1065) an, bliebt aber neutral.

Ferner Osten - Heute früh alles fester, amerikanische Rekord-Indices feuern an: Tokio auf Höchstkurs seit 1992! Australien auf Höchst seit zehn Jahren! 

Ferner Osten II - Tokio plus 1,7pc,! Hongkong plus 1,4pc, Schanghai plus 0,8pc, Seoul minus 0,2pc (Ernüchterung ob Trump-Visite), Singapur plus 0,9pc, Sydney plus 1,0pc. Dollar 1.000! Euro 1.1591, CNY 6.6268, Gold 1279, Silber 17.13, Erdöl 64.23.

Optionen/Vorbörse - Gute Stimmung, als gäbe es kein gestern: Im Vordergrund des Interesses ABB, Credit Suisse und UBS, Adecco unter Abgabedruck.

Tendenz - Footsie plus 17Punkte, DAX plus 39 Punkte, CAC plus 10 Punkte. SMI vorbörslich plus 12 Punkte.