Freundloses Wochenende - noch mehr Sorgen?

CFT - Co. Financière Tradition Gewinn 2013 minus 17pc, aber Dividende wird auf CHF 2.50 (2.00) erhöht.
14.03.2014 08:30

Börsen - China und die Krim drücken. Befürchtungen, die beiden Lager könnten sich verzahnen und den Kalten Krieg wieder aufleben lassen. Der Börse ist offensichtlich die Spitze gebrochen worden. Vorsicht und Misstrauen herrschen. Montag wird zeigen, wohin die Börsen tendieren. Vorläufig "Süden einfach."

UBS - die Spitze kassiert weiter: CEO Ermotti 2013 10,7 Millionen Franken (8,9). Noch mehr kassiert Andra Orcel, Leiter der Investment Bank mit 11,4 Millionen! VR-Präsident Axel Weber langt auch tüchtig zu: 6,1 Millionen (3,6).

Gurit - Umsatzeinbruch um 20pc. Reingewinn halbiert und nur gerade noch 0,1 Millionen Franken. Trotzdem steuerfreie Dividende von CHF 7.50 (15).

Mobilzone - 2013: Bis 10pc des AK sollen zu CHF 10 zurückgekauft werden. Umsatz gehalten, Gewinn plus 4,5pc. lehnt die GV den Aktienrückauf ab, werden dafür CHF 0.60 Dividende ausgeschüttet.

CFT - Co. Financière Tradition Gewinn 2013 minus 17pc, aber Dividende wird auf CHF 2.50 (2.00) erhöht.

Kaba - UBS bleibt neutral, Kursziel 410 (400).

Holcim - Berenberg reduziert Kursziel auf 65 (80), ist nur für halten.

Novartis - Morgan Stanley ist für untergewichten 69.

Ferner Osten - teilweise sell-off und Kursstürze. China-Ängste dominieren. Morgen Ende des Volkskongresses in Peking. Wachstumsraten werden sogar von der Regierung - indirekt - zurückgenommen.

China - Beobachter in Hongkong sehen Gefahr einer chinesischen Immobilienblase stark angestiegen.

China II - chinesische Börsen auf 6-Jahres-Tiefst!

Ferner Osten - Tokio minus 3,3pc! Hongkong minus 1,0pc, Schanghai minus 0,8pc (tiefst minus 1,8), Seoul minus 0,8pc, Singapur minus 0,5 pc, Sydney minus 1,5pc. Dollar 0.8754, Euro 1.2133, Gold 1371, Silber 21.20, Erdöl 107.47.

Optionen - weiter desolates Bild. SMI vorbörslich schwach. Trader bleiben short. Fragt sich, ob sie vor dem Wochenende eindecken (Rallye möglich) oder short bleiben. Nerven sind gefragt!

Tendenz - Footsie minus 32 Punkte, DAX minus 85 Punkte, CAC minus 26 Punkte. SMI vorbörslich minus 59 Punkte. DJ Futures minus 16 Punkte.