Frisch ausgeruhte Kräfte verlangt die Börse!

Uhren - Exporte August: 1355 Millionen, ein Minus von 11pc, nominal 8,8pc.
20.09.2016 08:30

Uhren - Exporte August: 1355 Millionen, ein Minus von 11pc, nominal 8,8pc.

CH-Erzeugerpreise - August 2016 minus 1,6pc gegenüber Vorjahr.

Sika - Heute Investoren- und Medientag in Zürich.

Crealogix - 2015/16 Jahresabschluss: Umsatz plus 28,4pc, positives EBITA 3,7 Millionen Franken (Verlust 10,6). Reingewinn 0,9 Millionen Franken gegenüber Verlust im Vorjahr von 10,3 Millionen. Gedämpfte Zuversicht!

Autoindustrie - Nächste Woche Pariser Autoshow. Abwesend Aston Martin, Lamborghini, Volvo, Ford (!) und Bentley. Umdenken der Industrie?

AFG - Hat 2,64 Millionen neue Aktie zu CHF 14.30 platziert. AFG-Hauptaktionär Michael Pieper hat über seine Beteiligungsgesellschaft Artemis 1,3 Millionen neue Aktien erworben!

Deutsche Bank - Verkauft für 5,5 Milliarden Dollar weitere "Ramsch-Papiere". Klarer Versuch, die Bilanz zu entlasten. Werden andere Bank folgen?

Ferner Osten - Tokio minus 0,3pc, Hongkong minus 0,3pc, Schanghai minus 0,1pc, Seoul plus 0,5pc, Singapur minus 0,3pc, Sydney plus 0,2pc (australische Notenbank will in diesem Jahr keine weiteren Zinsschritte mehr tätigen). Dollar 0.9785, Euro 1.0955, Gold 1316, Silber 19.20, Erdöl 45.82.

Optionen/Vorbörse - Greift Lustlosigkeit bereits wieder um sich? Einzig Nestlé gehalten.

Tendenz - Footsie minus 8 Punkte, DAX minus 6 Punkte, CAC minus 10 Punkte. SMI vorbörslich minus 18 Punkte.