Genug Politik - Zurück zur Wirtschaft?

Schweiz - AHV zurück auf Platz Eins. "Jetzt haben wir wieder Zeit für den Handel" lass ich mir vom "Ring" sagen. 
25.09.2017 08:38
cash Guru

NAFTA - Handelsgespräche USA/Kanada/Mexiko: "Total festgefahren, Trump hat bisher mit seinen Drohungen nichts erreicht." Durchaus möglich, dass Gespräche ergebnislos abgebrochen werden.

Deutschland - Wirtschaft mit FDP wieder im Parlament, aber CDU geduscht, hat die Wahl der Qual. Politische Ueberlegungen werden die Börsen in den nächsten Tagen dominieren. Schock: AfD im Parlament, insgesamt sieben Parteien im neuen Bundestag. Droht Babylonisches Stimmungswirrwarr?

Schweiz - AHV zurück auf Platz Eins. "Jetzt haben wir wieder Zeit für den Handel" lass ich mir vom "Ring" sagen. 

USA - Trump verfügt neue Reisebeschränkungen: die Bisherigen plus Tschad, Venezuela und Nordkorea!

CH-Ernährungsabstimmung - Die Bauern sind zufrieden, werden es die Konsumenten auch sein? Dass Ganze ist langfristig eher inflationär.

Nestlé - Morgen grosse Präsentation/Investorenseminar in London: Auslegeordnung angesagt. Tenor: "Zurück auf den Wachstumsmarkt." Hohe Erwartungen!

Nestlé II - Grosse Frage - wie weiter mit Oréal? Hundert Spekulationen, klarere Antwort morgen in London erwartet.

ABB - ABB kauft Bereich "Industrial Solutions" von der GE für stolze 2,6 Milliarden Franken! Darf Namen GE weiter verwenden!

Aryzta - 2016/1017: Umsatz € 3,8 Milliarden, Gewinn eingebrochen. Dividende CHF 0.3489 pro Aktie. Alles unter Analystenerwartungen.

Roche - EU lässt "Tecentriq" für gewisse Krebsarten zu.

Adecco - Barclays geht auf 84 (82) übergewichten.

Glencore - Deutsche Bank erhöht auf kaufen (halten) Kursziel 4.20 (3.00).

Ferner Osten - Tokio plus 0,5pc, Hongkong minus 1,1pc, Schanghai minus 0,4pc, Seoul minus 0,4pc, Singapur minus 0,1pc, Sydney plus 0,1pc. Dollar 0.97.03, Euro 1.1578, CNY 6.6045, Gold 1293, Silber 16.96, Erdöl 56.79.

Japan - Präsident Abe gibt Programm zum stimulieren der Wirtschaft über 17.8 Milliarden Dollar bekannt.

CH-Franken - Einige Händler halten "leichte" Flucht in den Franken nach den Wahlen in Deutschland für wahrscheinlich.

Optionen/Vorbörse - "Sicherheitshalber" einige Glattstellungen grosser Positionen, die über das Wochenende gehalten worden waren. Zuerst will man Trend Deutschland abwarten. ABB gesucht! Dufry freundlich, Start Handel wird volatil sein.

Tendenz - Footsie minus 16 Punkte, DAX plus minus 34 Punkte, CAC minus 3 Punkte. SMI vorbörslich minus 15 Punkte.