Georg Fischer und Lonza brillieren!

SMI - Geopolitische Probleme und verbreitete Terrorangst bremsen die flaue Ferienzeit noch mehr. Nur gute Unternehmens-Berichte können die Impulse bringen.
20.07.2016 08:30

SMI - Geopolitische Probleme und verbreitete Terrorangst bremsen die flaue Ferienzeit noch mehr. Nur gute Unternehmens-Berichte können die Impulse bringen.

Wall Street - peinlicher Auftritt von Frau Trump. Amerikaner nennen sie spöttisch bereits: "Soap and Water Beauty." Das ist in Amerika ein vernichtendes Urteil. Trump ist definitiv als Präsidentschafts-Kandidat der Republikaner gewählt. Das verspricht einen "Hick-Hack-Wahlkampf" gegen Hillary Clinton.

Deutsche Bank - Standard & Poor’s droht mit möglicher Herabstufung. "Wird nicht die einzige europäische Bank bleiben" sagt mir ein S&P-Insider vieldeutig!

ABB - weiterer Erfolg in China: 300 Millionen Dollar-Auftrag für ein neues Übertragungsnetz, "das bisherige Dimensionen sprengt". Erstmals Übertragungen auf 3000 km Distanz! Zeigt, dass die von ABB angekündigten verstärkten Anstrengungen im Fernen Osten Früchte tragen.

Adecco - BlackRock hält eine Beteiligung von unter 5pc.

Georg Fischer - gutes 1.Hj: Umsatz plus 3pc, Konzernergebnis plus 36pc (u.a. die billigen Zinsen). Mitarbeiter von 14 053 auf 14 549 gestiegen. Zuversicht fürs ganze Jahr!

Lonza - das beste Hj. in der Unternehmensgesichte. Anhaltend starke Dynamik! Umsatz plus 6pc, Margen verbessert. Prognose für 2016 erhöht: zweistelliges Wachstum des Kern-EBIT für 2016 erwartet!

Ferner Osten - Tokio minus 0,7pc, Hongkong plus 0,9pc, Schanghai minus 0,2pc, Seoul minus 0,1pc, Singapur plus 1,1pc, Sydney plus 0,7pc. Dollar 0.9861, Euro 1.0860, Gold 1330, Silber 19.83, Erdöl 46.83.

Optionen/Vorbörse - gute Stimmung, SMI-Aktien leicht im Plus, Georg Fischer und Lonza gesucht!

Tendenz - Footsie plus 33 Punkte, DAX plus 51 Punkte, CAC plus 21 Punkte. SMI vorbörslich plus 24 Punkte.