Gewinnausweise: Licht und Schatten!

Givaudan - starke Zahlen fürs 1.Hj: Umsatz 5,7pc, Gewinn plus 36pc! Entspricht CHF 29.61 (21.98) pro Aktie. Zuversicht fürs ganze 2013.
25.07.2013 08:40

Roche - 1.Hj: Konzernumsatz plus 5pc, Konzerngewinn plus 40pc! (im Vorjahr aber grosse Kosten wegen Aufgabe Standort Nutley/USA, daher nur bedingt vergleichbar), Roche spricht heute schon von einer Dividendenerhöhung fürs 2013!

Credit Suisse - 2.Q. Gewinn 1.04 Milliarden (i.V.788). Schweigen zu laufenden Problemen in den USA und Deutschland. Zahlen leicht über Analysten-Erwartungen. Kostensenkungsprogramm wird weiter straff durchgezogen.

ABB - 2.Q. Gewinn plus 16pc, entsprechend CHF 0.33 pro Aktie (0.29), Auftragseingang aber leicht rückläufig. Operative Margen gar leicht verbessert. Leichte Zuversicht fürs ganze 2013.

Givaudan - starke Zahlen fürs 1.Hj: Umsatz 5,7pc, Gewinn plus 36pc! Entspricht CHF 29.61 (21.98) pro Aktie. Zuversicht fürs ganze 2013.

Rieter - Umsatz 1.Hj..zwar minus 2pc, Bestellungseingang aber plus 76pc! Gewinn aber minus 77pc (!) auf 5 Millionen Franken (21.5) Marktumfeld hat sich aber aufgehellt."

Logitech - starke Gewinnverbesserung.

Schmolz + Bickenbach - Renova am Ziel?! Insider sehen beherrschende Stellung bis zur aoGV (spätestens bis 17. September) zementiert.

Ferner Osten - Tokio minus 1,0pc, Hongkong minus 0,2pc, Schanghai minus 0,1pc, Seoul minus 0,1pc, Singapur minus 0,7pc, Sydney plus 0,1pc. Dollar 0.9368, Euro 1.2375, Gold 1322, Silber 20.15, Erdöl 106.99.

Optionen - angeregtes Interesse. Gute Ausweise werden durch Käufe honoriert.

Tendenz - Footsie minus 3 Punkte, DAX minus 8 Punkte, CAC plus 4 Punkte. SMI vorbörslich plus 9 Punkte. DJ Futures minus 16 Punkte.