Grösste Volatilität und Nervosität - grösste Tagesschwankungen angesagt!

Wall Street – «wilde» Börsen angesagt, Abschluss G-7-Meeting heute Nachmittag wird stark beeinflussen. Höchste...
26.08.2019 08:32
cash Guru

Wall Street – «wilde» Börsen angesagt, Abschluss G-7-Meeting heute Nachmittag wird stark beeinflussen. Höchste Nervosität. China gibt sich versöhnlich, will weitere Verhandlungen als «Dialog der Beruhigung» führen.

G7 Biarritz – von Macron eingeleiteter Blitzbesuch des iranischen Aussenminiesters Jawad Sarif sorgt für grosse Aufregung unter den Ministern, aber für noch mehr Zorn bei Trump. Treffen Macron/AM im Büro des Bürgermeisters von Biarritz. Traf sich auch noch mit englischen und deutschen Vertretern informell. Nach sechs Stunden wieder abgereist. Keine Mitteilungen, keine Pressekonferenzen. Niemanden sonst getroffen.

Bitcoin – 10358 (10906/10044).

Brexit – Johnson und Trump gemeinsames Frühstück. Sonst wenig Brauchbares, beide versichern, dass ein «phantastisches Handelsabkommen» (OT-Trump) verhandelt werde, das beiden Nationen dienen werde. Johnson beharrt auf Austritt per Ende Oktober, gibt sich aber weiter verhandlungsbereit. Die nächste Schlacht wir im britischen Parlament ausgetragen werden. Alles offen…

Credit Suisse – schafft «Investment Banking Switzerland» als eigenständige Geschäftseinheit. Will hohen dreistelligen Millionenbetrag in den nächsten drei Jahren einsetzen.  

Schaffner Gruppe – wegen «nachlassende Dynamik auf den Weltmärkten» sieht Schaffner im 2. Hj. «einen sequenziellen Umsatzrückgang im mittleren einstelligen Prozentbereich,» sieht EBIT-Marge noch bei 5pc.

Alpiq  - 1.Hj: «solides operatives Halbjahresergebnis.»

SunriseGoldman Sachs 82 (81) neutral.

PSP – Research Partners 118 (113) halten.

U-BloxVontobel 64 abbauen, UBS bleibt bei verkaufen 70, Bär für halten 90, ZKB gar für übergewichten.

Huber + Suhner – Research Partners 70 (80) halten.

BellCredit Suisse 245 (265) unterdurchschnittlich.

Alcon – Credit Suisse 73 (68) überdurchschnittlich!

Ferner Osten - Tokio minus 2,2pc, Hongkong minus 2,9pc, Schanghai minus 1,4pc, Seoul minus 1,5pc, Singapur minus 1,7pc, Sydney minus 1,4pc, Dollar 0.9750, Euro 1.0865, CNY 7.1469! (Momentaufnahme, starke Schwankungen) Gold 1542, Silber 17.64! Erdöl 58.89.

Vorbörse – schwächer: Swiss Life minus 0,7pc, Swisscom minus 0,7pc, Gebert minus 0,8pc, ABB und UBS minus 1,4pc, Credit Suisse minus 1,7pc, Rest leichter, stark volatil. Tagesschwankungen dürften heute von starker Nervosität geprägt sein. Nirgendwo ein klarer Trend oder gar eine klare Meinung.

Tendenz – alle Märkte sehr nervös: Footsie minus 103 Punkte, DAX minus 102 Punkte, CAC minus 42 Punkte. SMI vorbörslich minus 104 Punkte, Dow Jones Futures minus 131 Punkte.

 

 

 

 

Ausgewählte Produkte auf Alpiq Hldg N

Investment-Ideen von Julius Bär

Alpiq Hldg N

Kurs (CHF)
Zeit
70.30
18.09.2019

Traderinfo

70.20
05:55:00
6'075
Geld/Brief
Zeit
Volumen
Market
05:55:00
30
 100%
 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.061 Mio
4.269 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...