Guru-Flash 11:15

Tendenz - Optionenverfall hinterlässt Spuren
19.12.2014 11:15
Tendenz - Optionenverfall hinterlässt Spuren
 
SMI - der SMI zeigte sich kurz vor dem Verfall lädiert. Aktien und Genussscheine, deren Optionen verfielen, wurden zuhauf auf den Markt geworfen. Das sind die Profis, die mit billigem Geld Aktien gekauft und sofort auf Option verschreiben haben. Jetzt bleiben ihnen die Aktien und die werden sofort verhökert, um das Geschäft abzuschliessen. Am meisten Optionen wurden in Roche abgeschlossen, und das drückt jetzt entsprechend auf die Kurse. Das "Schlachtfeld" wird sich in Kürze beruhigen, lassen wir uns von Händlern sagen.
 
Roche II - die Meldung, dass zwei Medi-Tests enttäuschend ausgefallen sind, hat zusätzlich zu grossen Verkäufen von institutionellen Anlegern geführt. Bei Roche wird intern das Ganze aber als "courant normal" bezeichnet. Roche-Kursabschlag "kostet" den SMI 80 Punkte!
 
Meyer Burger - optimistische Bemerkungen zum Bestellungseingang haben heute die Aktie wieder nach oben katapultiert. Noch immer ist Meyer Burger die Aktie mit der grössten Shortposition. Aktie plus 10pc.
 
Swisscom - Kepler Cheuvreux wiederholt Kaufempfehlung, sieht 570! Safra gibt sich - ohne Kursziel - neutral. Socgen empfiehlt halten, Natixis hingegen empfiehlt Abbau. "Jeder Anleger kann sich seine eigene Analyse aussuchen" spottet man am Ring.
 
Optionen - nach dem Verfall vorerst nur zögernde Neuengagements über den Jahreswechsel hinaus.
 
Der nächste Guru-Flash erscheint am 22.12.14