Guru-Flash 11:15

Tendenz - konsolidierend aber nicht unfreundlich!
19.02.2015 11:15

Tendenz - konsolidierend aber nicht unfreundlich!

SMI - Händler sehen eine nächste Bewegung in der kommenden Woche. "Kurzfristige Engagements über ein politisch unsicheres Wochenende werden gemieden."

Swiss Re - trotz enttäuschender Ertragszahlen bleibt die Aktie für Anleger attraktiv. Hohe Dividenden garantieren weitere Anlagekäufe.

Swiss Re II - UBS neutral 76. "Höher als erwartete Gesamtdividende und Aktienrückkaufsprogramm sind positiv."

Nestlé - die Erkenntnis dringt durch, dass die Gangart hart war und auch hart bleiben wird. Solider Titel, gute Dividende, aber Wachstumserwartungen stark zurückgeschraubt.

Transocean - weiter schwach. Gerüchte/Meldung, wonach der amerikanische Anlageguru George Soros sich bei Transocean einkaufen will, haben noch nicht gezündet. Soros ist auch als "Sammler" und nicht als "Jäger" bekannt.

Addex - Nebenwert mit geringen Umsätzen, heute über 7pc besser. Gesellschaft meldet positive Vorstufen-Studie (Behandlung von Blutleere).

Holcim - für die Deutsche Bank ein Kauf bis 77.

UBS - Baader-Helvea ist für Halten, nimmt Kursziel aber zurück auf 15.60 (17.50). Die Analysten reduzieren Prognosen.

Kudelski - Credit Suisse neutral 10.50: durchzogene zweite Jahreshälfte. Baader-Helvea bleibt aber bei kaufen bis 13.50: Ausblick 2015 besser als erwartet.

Optionen - freundlich, normale Umsätze: NOESZR, SDAXN, NOVJN, NOVAB, NOZKU, NEZZQ, KSMIN, MROGK, NOVAC. WDCSG, KSMEH.

Der nächste Guru-Flash erscheint am 20.02.2015