Guru-Flash 11:15

Tendenz - ungebremst auf der Nordroute
09.04.2015 11:15

Tendenz - ungebremst auf der Nordroute!

SMI - Analysten rufen laufend nach Konsolidierung - doch der Anlagedruck ist grösser. Zudem werden die steten Dividendenzahlungen gemäss Bankern sofort wieder in Aktien angelegt. Das erhöht den Druck weiter. "Die Luft ist wohl dünn, aber die EZB fächert den Anlegern immer wieder Sauerstoff (neue Euros) zu, sodass die euphorische Stimmung vorerst anhält."

Banken - Trader hatten sich schon vor 10 Tagen in Banken engagiert. Sie bleiben weiter dabei. Die Börsenumsätze des 1.Quartals bringen flotte Kommissionserträge. "Da wird es sich auszahlen, die Banken-Ausweise in wenigen Wochen abzuwarten."

Banken - Indizien mehren sich, dass die amerikanischen Behörden zügig vorwärtsmachen mit ihren Querelen. Die Schweizerbanken werden daher schon in Kürze mehrere Abschlüsse melden können. "Mit entsprechenden Lösegeld-Zahlungen" (liess Bussen), wie ein betroffener Banker sarkastisch festhält.

ABB - hat den Sprung über 21 geschafft. "Klare Erwartungen an kommendes Iran-Geschäft" meint ein Trader, der mit vielen Kollegen aufgesprungen ist. "Ein steiniger Weg für die Aktie" hält ein Analyst dagegen.

ABB - holt 100-Millionen-Dollar-Auftrag für chinesisches Stromnetz. "Da wird noch einiges folgen" orakeln Analysten."

UBS - Deutsche Bank erhöht auf 21.

Credit Suisse - Deutsche Bank erhöht auf 30.

Optionen - alles geht wieder: Oerlikon, Pharma, SMI und DAX gesucht: VTSMCN, NOVJN, KSMIT, ROGJD, KSMAK, SOSEU, ROGJS, MFAEL, SMJZR, BALZD.

Der nächste Guru-Flash erscheint am 10.04.2015.