Guru-Flash 11:15

Tendenz - schleichend nach oben
27.07.2016 11:15

Tendenz - schleichend nach oben

SMI - wo bleibt der zündende Funken? Börse wäre bereit.

Wall Street - jetzt kann sie fest mit Hillary Clinton rechnen. Die wissen auch, wen sie (wenn auch mit Vorbehalten) finanzieren müssen. Trumps Stand hat sich "verschlechtert". Gut möglich, dass er bei Beginn des echten Wahlkampfs mit Verbissschäden um sich schlagen wird.

UBS - Konsumenten-Stimmung - für mich immer die Umfrage mit der grössten Aussagekraft - lässt auf eine leichte wirtschaftliche Erholung schliessen. Sorgenkind wird Tourismus im Winter sein. Und die Chinesen/Japaner, alle von Hause aus ängstlich, werden Europa meiden. Nur wo sollen die 100 Millionen (!) Reiselustigen denn hingehen. Sie wollen hinaus in die grosse Welt und nicht in China für Ferien bleiben.

Surveillance - Händler melden, dass die Verkäufe der letzten Wochen ausgelaufen sind. Erste institutionelle Rückkäufe - aber vorerst noch auf Sparflamme.

Swatch/Richemont - "vorerst nur technische Erholung nach dem starken Kursrückgang der letzten Wochen" meldet mir der Handel.

Swatch - BNP Paribas senkt Kursziel erneut auf 219 (!) von früher 315, stellt auf unterdurchschnittlich zurück.

EFG International - Kepler Cheuvreux halten 3.90 "Angst vor Ergebnisenttäuschung war fehl am Platz." ZKB bleibt bei marktgewichten.

Optionen - weiter "stinklangweilig" (O-Ton Händler): AMSASZ, MDCDJB, UHRUCU, UHRGJB, KUDKFZ, SREWS, UBSVU, LEOPJB, OSYAFV, ODAAUV.

Der nächste Guru-Flash erscheint am 28.07.2016.