Gute Grundstimmung - Anschlusskäufe entscheiden!

Warren Buffet - hat seine General Electric-Beteiligung (10,6 Millionen Aktien) verkauft. Ist Käufer in Bankaktien und hat begonnen, eine Position in General Motors (!) aufzubauen.
15.08.2017 08:54
cash Guru

CH-Aktien - Wallstreet: sehr fest Julius Bär, fest Credit Suisse, Richemont, Nestlé, Givaudan, Zurich, gehalten Roche und Geberit, nachgebend Lonza und Swiss Re.

E-Börsen - alle europäischen Börsen mit starkem Erholungsrallye. War vor allem technisch bedingt ("vom Verkaufen erschöpft": Händleraussage).

Börsen - politische Dominanz derzeit gebrochen. Nordkorea keine weitere Verschärfung mehr, die Chinesen verhalten sich vorerst brav, was den fernöstlichen Börsen hilft. Nur Trump hat sich jetzt im Inland "Sorgen" eingehandelt. Gefahr, dass diese Turbulenzen im und ums Weisse Haus Wall Street in einem guten Lauf behindern könnten. 

Iran - nächstes Sorgenkind des Westens? Teheran droht bei weiteren Sanktionen mit Aufhebung des Atomabkommens.

Warren Buffet - hat seine General Electric-Beteiligung (10,6 Millionen Aktien) verkauft. Ist Käufer in Bankaktien und hat begonnen, eine Position in General Motors (!) aufzubauen.

CH-BIP - Schweizer Bruttoinlandsprodukt im2. Quartal um ansprechende 0,6pc gestiegen.

Schindler - 1Hj: Umsatz plus 2,9pc, Gewinn plus 12,6pc auf 419 Millionen Franken. Auftragsbestand plus 5,2pc. Zuversicht fürs ganze Jahr!

Elma Gruppe - Bestellungseingang plus 6,7pc, Reingewinn 1,5 Millionen Franken (0,2). Alle Regionen mit deutlich verbesserten Ergebnissen. Visiert fürs ganze 2017 deutliche Steigerung der Umsätze und der Gewinne an!

Phoenix Meccano - Zweistelliges Wachstum bei Umsatz und Betriebsergebnis - vor Einmalaufwendungen. Weiteres robustes (!) Wachstum angesagt.

Basilea - Basler KB bestätigt übergewichten 95.

Gurit - für ZKB klares Übergewichten!

Autoneum - UBS geht auf 265 (290) zurück, gibt sich neutral.

Lonza - JP Morgan geht auf 265 (230) mit übergewichten.

UBS - HSBC bestätigt Kursziel 20 kaufen. Streicht aber Titel von der "Europe Super Ten-Liste" und ersetzt UBS durch SocGen. Verstärkte Hoffnung auf Frankreich?

Ferner Osten - Tokio plus 1,1pc, Hongkong plus 0,3pc, Schanghai plus 0,2pc, Seoul plus 0,6pc, Singapur minus 0,2pc, Sydney plus 0,5pc. Dollar 0.9736, Euro 1.1467, CNY 6.6734, Gold 1275, Silber 16.90, Erdöl 50.80.

Optionen/Vorbörse - gestrige Avancen wollen konsolidiert sein. Händlerstimmung gut! Vorgaben Ferner Osten werden hier stimulieren.

Tendenz - Footsie plus 2 Punkte, DAX plus 8 Punkte, CAC plus 12 Punkte. SMI vorbörslich plus 18 Punkte.