Harzige Chinaverhandlungen dämpfen Investorenlust!

Wall Street – kämpft mit der Enttäuschung zu den China-Verhandlungen. «Alles ohne Substanz bisher». China/USA – Handelsgespräche offens...
01.02.2019 08:32
cash Guru

Wall Street – kämpft mit der Enttäuschung zu den China-Verhandlungen. «Alles ohne Substanz bisher».

China/USA – Handelsgespräche offensichtlich ohne grossen Erfolg. Einzelne Stimmen sprechen gar von «No Deal.» Gespräche sollen  in Peking (!) weitergeführt werden. China verteilt Zückerchen, um Gespräche flott zu halten: bestellt 5 Millionen Tonnen Sojabohnen, was Trump und «seine» Farmer glücklich machen sollte. Vorerst…

China/USA II – Trump hält Druck aufrecht, droht weiter mit massiver Zollerhöhung, wenn kein befriedigender Deal bis zum 1. März steht. Zuckerbrot und Peitsche…

Seco – Konsumentenstimmung Schweiz: Konsumenten rechnen nicht mit Jobverlusten! «Eingetrübt hat sich hingegen der Blick auf die allgemeine Wirtschaftslage.» Die Konsumenten erwarten eine schwächere allgemeine Wirtschaftslage, aber keine Rezession.

Julius Bär – bringt Zahlen 2018 am Montag. «Mixed feelings» meldet die Börse und die Analysten bleiben misstrauisch.

LafargeHolcim – hat den Verkauf der indonesischen Tochter abgeschlossen.

SwatchUBS senkt auf 245 (250) Verkaufen! Deutsche Bank senkt Kursziel auf 340 (370) aufhalten, senkt Gewinnschätzungen 2019 um zehn Prozent!

Lindt & SprüngliUBS senkt auf 65500 (72500) verkaufen!

ClariantGoldman Sachs geht von Ueberzeugungskauf auf Kauf zurück, Kursziel 25.50 (29).

Bucher – UBS reduziert auf 385 (400) kaufen.

NovartisJP Morgan senkt Kursziel leicht auf 85 (89), ist aber für untergewichten.

LonzaJP Morgan geht auf 300 (350) zurück und empfiehlt untergewichten.

Ferner Osten – Tokio  minus 0,1pc, Hongkong minus 0,7pc, Shanghai plus 1,3pc, Seoul minus 0,2pc Singapur plus 0,5pc, Sydney flach, Dollar 0.9957, Euro 1.1381, CNY 6.7425 (nervöses Trading) , Gold 1317, Silber 15.92, Erdöl 61.89.

Ferner Osten II – fernöstliche Börsen meist verstimmt ob der Stagnation der China/USA-Verhandlungen. Zudem das kommende Chinesische Neujahr, das vorerst zur Zurückhaltung mahnt.

Bitcoin – 3382 (4096/3325). 

Vorbörse – gute Stimmung, Volatilität zum Wochenende bleibt aber. Zu viele politische Ungewissheiten lauern.

Tendenz – Footsie plus 9 Punkte, DAX plus 7 Punkte, CAC plus 16 Punkte, SMI plus 32 Punkte. Dow Jones Futures plus 45 Punkte.

 

 

 

 

 
Aktuell+/-%
Julius Baer Grp N60.94+1.53%
Holcim N45.83+0.99%
The Swatch Grp I256.70+1.22%
UBS Group N14.640+1.31%
Lindt & Spruengli N110'900.00-1.07%
Deutsche Bank N10.652+1.66%
Clariant N18.230+0.77%
Novartis N77.31+0.89%
JPMorgan Chase Rg161.56+3.62%
Bucher Industries N457.60+1.37%
Goldman Sachs Gr Rg392.22+1.75%
Lonza Grp N759.80+0.32%
Bitcoin in USD44'900.2750+3.08%
Gold 1 Uz1'752.69-0.87%
Silber 1 Uz 99922.70+0.02%
EUR/USD1.1748+0.47%
FTSE 1007'078.35-0.07%
DAX15'643.97+0.88%
SMI11'938.62+0.85%
DOW JONES34'855.83+1.74%