Heute GV Credit Suisse - bewegte Voten angesagt!

Wall Street – «Angst/Bedenken» vor neuen Rekorden. Innenpolitische- und geopolitische Lage für viele Institutionelle Anleger und Trader «zu unübersichtlich». Und «einige Tage abwarten schadet...
26.04.2019 08:35
cash Guru

Wall Street – «Angst/Bedenken» vor neuen Rekorden. Innenpolitische- und geopolitische Lage für viele Institutionelle Anleger und Trader «zu unübersichtlich». Und «einige Tage abwarten schadet nichts» lassen wir uns sagen. Microsoft erstmals Börsenwert über eine Billion Dollar!

China/USA – Trump äussert Zuversicht, dass Präsident Xi in Kürze nach Washington kommen werde. Beobachter sind sich aber sicher, dass er frühestens bei einem «echten» Abschluss des Handelskrieges kommen werde.

Russland/Nordkorea – Treffen Wladiwostok ohne Abschlussmeldung. Kim zurück nach Nordkorea, Putin auf zur grossen «Belt and Road»-Konferenz (Seidenstrasse) nach Peking.

Frankreich – Macron will Steuern senken und Renten erhöhen. Will Frankreich «reindustrialiseren». Und wie finanzieren?

SAS – hunderte von Piloten im Streik – besonders Europa betroffen!

Zurich – Vergleich im Steuerstreit USA (Verkauf von Produkten, die von US-Kunden zur Steuerhinterziehung genutzt wurden.»- zahlt 5,1 Millionen Dollar Busse. Kleinere Sache, Zurich hatte eine Selbstanzeige gemacht und kommt daher so «billig» davon.

CFT – 1.Q: Erträge plus 3,3pc.

Schindler – 1.Q: Umsatz 2582 Millionen Franken, Auftragseingang 2968 Millionen Franken (plus 5,2pc), EBIT 274 (281) Millionen Franken und Reingewinn 197 (208) Millionen Franken. Zahlen etwas unter Analystenerwartungen.

CH-Nationalbank – heute 10 Uhr GV in Bern – Referate Thomas Jordan und Jean Studer.

Credit Suisse – heute GV – Spannung angesagt, diverse Aktionärsvoten in vielen Facetten.

Novartis – LBBW wiederholt 93 mit kaufen (halten).

Adecco – Oddo Securities geht auf neutral (abbauen) mit Kursziel 59 (47).

UBS – DZ senkt auf halten, Julius Bär minus 21.50 auf 12 halten, Vontobel käufig bis 215 BS KB fest gestimmt, ist für übergewichten 16 (143). HSBCV geht auf 15 (14) kaufen.

Kühne + NagelRBC senkt auf sektorenkonform 155 (159).

Georg Fischer – UBS senkt auf 1200 (1250), bleibt aber bei Kaufempfehlung.

Bobst – Berenberg Bank beginnt Analyse mit 93 kaufen!

Bitcoin – 5292 (6063/5061).

Ferner Osten –Tokio minus 0,2pc,  Hongkong plus 0,1pc, Schanghai minus 0,8pc, Seoul minus 0,6pc (Nordkorea-Problem bleibt) , Sydney plus 0,1pc, Dollar 1.0204, Euro 1.13859,  CNY 6.7348! Gold 1281, Silber 15.01!  Erdöl 74.14.

Vorbörse –  gehalten, ABB minus 0,1pc, Credit Suisse minus 0,3, Bobst plus 3,21pc, VAC minus 0,4pc, IFCN minus 0,5pc, AMS minus o,7pc, EFG minus 1pc. restliche Titel gehalten, aber es wird weiter Volatilität im Tagesverlauf erwartet.

Tendenz – Footsie plus 5  Punkte, DAX minus 4 Punkte, CAC plus 10 Punkte, SMI minus 1 Punkte,  Dow Jones Futures minus 23 Punkte.