Hilft fester Dollar Exportwerten?

Kuoni - meldet offiziell Verhandlungen mit vier Kaufinteressenten!
06.01.2016 08:30

SMI - Nordkorea/China und der Mittlere Osten bleiben die Sorgenkinder. Gross-Institutionelle müssen sich hier geopolitisch ein neues Bild verschaffen. Sie sind daher noch nicht gross aktiv. Die Börse lahmt vorerst weiter.

Europa-Teuerung - Euroland-Teuerung nähert sich Null Prozent (derzeit 0,2pc). Bringt EZB erneut in Zugzwang, weil alle bisherigen Operationen sich als Schlag ins Wasser entpuppt haben. Drohen weitere Euro-Tsunami-Wellen? Schweizer Nationalbank weiter im "Euro-Stützungszwang?"

Nordkorea - meldet offiziell: "Wir haben einen weiteren erfolgreichen Atombomben-Test durchgeführt?" Fernöstliche Börsen nervös, da Gerüchte von einer Wasserstoff-Atombombe sprechen! Das würde einen weiteren Fortschritt bedeuten und die Nordkoreaner definitiv in den Atomclub hieven.

Kuoni - meldet offiziell Verhandlungen mit vier Kaufinteressenten!

Swiss Re - übernimmt von Independence Holding Company und American Independence Corp. das "Stop-Loss-Geschäft". Keine weiteren Angaben.

Accu Holding - erstmals zeigen sich positive Spuren der Sanierung: Umsatz 2015 auf 156 Millionen Franken gestiegen, nach 133 im Vorjahr.

Novartis - entwickelt mit Qualcomm nächste Generation Inhaliergeräts "Breezhaler" (Lungenerkrankung COPD).

Georg Fischer - UBS wiederholt Kaufempfehlung bis 730.

Actelion - Barclays bestätigt marktgewichten mit Kursziel 126. Morgan Stanley hingegen ist sehr fest gestimmt, Kursziel 170!

Richemont - RBC Capital Markets bleibt fest gestimmt, sieht jetzt 87 (90).

Panalpina - Barclays weiter für übergewichen bis 150.

Ferner Osten - Tokio minus 1,0pc, Hongkong minus 0,9pc, Schanghai plus 2,3 (technische Erholung nach zwei Absturztagen und staatliche Käufe), Seoul minus 0,3pc, Singapur minus 0,9pc, Sydney 1,2pc. Dollar 1.0101! Euro 1.0840, Gold 1081, Silber 13.98, Erdöl 36.42.

Österreich - Börsen heute geschlossen (Heilige Drei Könige).

Optionen/Vorbörse - weiterhin trendlos und abwartend! Vorbörslich dominieren leichte Abgaben. AMS unter Druck minus 1,2pc (Apple reduziert I-phone-6- Produktion um 30pc).

Tendenz - Footsie minus 14 Punkte, DAX minus 24 Punkte, CAC minus 18 Punkte. SMI vorbörslich minus 9 Punkte.