Kalte Dusche bei Adecco und Kaba

Kaba - 2012: Umsatz 2. Semester gehalten. Gewinn minus 4,6pc. Zahlen unter Analystenerwartungen.
13.03.2013 08:44

Adecco - 2012: enttäuschende Zahlen. Unveränderte Dividende CHF 1.80. "Schleppende Konjunkturentwicklung." Aktie vorbörslich minus 1,5pc.

Kaba - 2012: Umsatz 2. Semester gehalten. Gewinn minus 4,6pc. Zahlen unter Analystenerwartungen.

UBS - im Gespräch für Übernahme einer kleineren italienischen Vermögensverwaltungsbank.

Luxus - Luxusgüterpreise werden in Japan erhöht. Yen-Schwäche zwingt jetzt auch Swatch und Richemont dazu.

Vontobel - eskaliert Hauskrach mit Raiffeisen? Diese schliesst für Tochter Notenstein (ex Wegelin) Produkteabkommen mit EFG Financials. "Feuer im Dach" bestätigt mir ein Vontobel-Insider unter der Hand.

Aryzta - Credit Suisse ist für überdurchschnittlich, sieht 60 (50).

ABB - Nomura sehr fest gestimmt, setzt Aktie auf kaufen bis 29!

Oerlikon - UBS gibt Kaufparole bis 14.

Südkorea - Arbeitslosenzkahl Februar 3,5pc (3,2), war höher erwartet worden.

Ferner Osten - Tokio minus 0,6pc, Hongkong minus 1,4pc, Schanghai minus 1,0pc, Seoul plus 0,3pc, Singapur minus 0,6pc, Sydney minus 0,5pc. Dollar 0.9466, Euro 1.2339, Gold 1591, Silber 29.14, Erdöl 109.72.

Optionen - vorbörslich abwartend.

Tendenz - Footsie minus 16 Punkte, DAX  plus 6 Punkte, CAC plus 4  Punkte. SMI vorbörslich minus 12 Punkte. DJ Futures plus 2 Punkte.