Konsolidierungsversuch inmitten von Verwirrung!

Trump – am NATO-Treffen in Brüssel rüpelhaft wie immer (O-Ton eines Teilnehmers). Verwechselt zeitweise EU mit NATO und redet non-stop von Strafzöllen. Verlangt von Deutschland imperativ verstärkte...
12.07.2018 08:41
cash Guru

Trump – am NATO-Treffen in Brüssel rüpelhaft wie immer (O-Ton eines Teilnehmers). Verwechselt zeitweise EU mit NATO und redet non-stop von Strafzöllen. Verlangt von Deutschland imperativ verstärkte Übernahme von NATO-Beiträgen. Ausgerechnet Putin-Freund Trump beschuldigt Deutschland, „unter der Gas-Fuchtel von Russland“ (Erdgaslieferungen über Pipeline)  zu stehen. Merkel blieb ihm keine Antwort schuldig! Die Börse hat aber Bedenken, dass aus einer Schlacht der Worte bald Schlimmeres werde. 

Wall Street – CH-Aktien: freundlich für Geberit, leichter Nestlé, auch nachgebend Givaudan, Zurich, Swiss Re, Lonza und Logitech, schwach Roche, Novartis, ABB, Swisscom, Adecco, LafargeHolcim, fallend UBS Group, Credit Suisse und Baer.

Deutsche Teuerung – Verbraucherpreise Juni 2018 im Jahresvergleich!

Bossard – 1.Hj: Beschleunigtes Wachstum – Beachtliche Umsatz – und Gewinnzunahme: Europa lief besonders gut! Umsatz plus 13pc, Gewinn von 45 Millionen erwartet. Detaillierter Bericht am 22. August.

ABB – Barenberg senkt auf 23 (23.50) halten, Jefferies gleichfalls für halten 22.28 (21.84).

Lindt & SprüngliVontobel geht auf halten zurück.

Oerlikon – für Baer 17.50 halten.

SwatchDeutsche Bank 495 (459) aber nur mit Halteempfehlung.

ValiantCredit Suisse startet Abdeckung erneut und mit 100 (120) unterdurchschnittlich.

Bitcoin – 6235 – zunehmender Abgabedruck.

Ferner Osten - Tokio plus 1,2pc, Hongkong plus 1,1pc, Schanghai plus 2,2pc, Seoul plus 0,6pc, Singapur plus 0,1pc, Sydney plus 0,7pc. Dollar 0.9956, Euro 1.1637, CNY 6.6918, Gold 1244, Silber 15.86, Erdöl 74.71.

Optionen/Vorbörse – klarer Stabilisierungsversuch nach den schweren Rückschlägen. Aber volatiler Tagesverlauf droht weiter.

Tendenz - Footsie plus 23 Punkte, DAX plus 51 Punkte, CAC plus 25 Punkte. SMI vorbörslich plus 28 Punkte. Dow Jones Futures plus 97 Punkte.