LafargeHolcim - 4.Q. "ordentlich"

BKB - 2015: negative Strompreis- und Währungsentwicklung bringt Gewinnrückgang um 3pc auf 284 Millionen Franken.
17.03.2016 08:46

FED - belässt die Zinsen auf heutigem Stand. Unentschlossenheit wie bisher. Die Wahlen verunsichern zudem Wall Street enorm. Trump wird langsam zum Schreckensszenario für die Wall Streeter!

UBS - CEO Sergio Ermotti: "das 1.Q. bleibt herausfordernd." Was undiplomatisch heisst: es wird weiter harzig sein und der Abschluss wird freudlos sein. Erfahrungsgemäss ist das 1.Q. der Banken aber immer das Beste. Da kommt erneutes Misstrauen auf!

Credit Suisse - Strafanzeige eines Kunden gegen die CS in Genf. Ein CS-Vermögensverwalter soll hunderte von Millionen (!) "missbraucht" haben. CS verweigert Angaben!

LafargeHolcim -4.-Q: leichter Umsatzrückgang um 5,9pc auf 7,44 Milliarden Franken. Nettoverlust CHF 2,86 Milliarden Franken (Merger- und Einmalkosten). Der Nettoquartalsverlust schliesst Wertminderungen und andere Kosten von 3,0 Milliarden Franken ein! Umsatz über Analystenerwartungen, dagegen Betriebsergebnis leicht unterschritten.

BKB - 2015: negative Strompreis- und Währungsentwicklung bringt Gewinnrückgang um 3pc auf 284 Millionen Franken.

MCH - Messe Schweiz operatives Ergebnis nur leicht unter dem zyklisch starken Vorjahr. Gewinn minus 5,5pc. 5pc Dividende bleibt erhalten.

Looser Holding - 2015: Umsatz 436 Millionen Franken (487). Konzerngewinn aber deutlich höher, Dividende wird auf CHF 2.00 aufgestockt, teilweise steuerfrei.

Ferner Osten - Tokio minus 0,2pc, Hongkong plus 1,0pc, Schanghai plus 1,2pc, Seoul plus 0,7pc, Singapur plus 0,9pc, Sydney plus 1,0pc. Dollar 0.9762, Euro 1.0981, Gold 1262, Silber 15.63, Erdöl 40.54.

Optionen/Vorbörse - Stimmung aufgehellt. "Wenigstens weiss man jetzt, woran wir mit dem FED sind." Dow Jones geht auf Jahreshöchst.

Tendenz - Footsie plus 36 Punkte, DAX plus 63 Punkte, CAC plus 31 Punkte. SMI vorbörslich plus 36 Punkte.