Leicht freundlicher Wochenbeginn!

SMI - Actelion und Syngenta müssen in Kürze im Börsenindex SMI (Swiss Market Index, Kürzel SMILEY) ersetzt werden.
18.04.2017 08:30

SMI - Actelion und Syngenta müssen in Kürze im Börsenindex SMI (Swiss Market Index, Kürzel SMILEY) ersetzt werden. Frontkandidaten gemäss inoffiziellen Informationen sind Lonza und Sika, in zweiter Reihe werden Partners Group und Sonova genannt. Vorkäufe von Profis?

Peking - besorgt, dass Wirtschaftsaufschwung stark durch exzessive Kredite (u.a. Immobilien) angetrieben ist. Analysten hingegen sind wieder besser für chinesische Aktien gestimmt. Chinesische Binnennachfrage zieht an. BIP 1.Q. plus 6,9pc, stärkster Anstieg seit 3.Q. 2015!

Novartis - erhält von FDA (amerikanische Zulassungsbehörde Food and Drug Administration) "Durchbruch-Therapie-Status" für CTLO19 (Krebs). Aktie vorbörslich erst leicht besser.

Roche - erhält über Lucentis US-Zulassung für diabetische Retinopathie.

GAM Holding - 1.Q. (per 31. März) Zunahme der verwalteten Vermögen um 5pc auf CHF 126.9 Milliarden. Rückkehr der Anleger?! ZKB für marktgewichten.

Schindler - Goldman Sachs erhöht Kursziel auf 200 (192), gibt sich aber weiter neutral.

Barry Callebaut - Goldman Sachs 1115 (1100), aber mit Verkaufsempfehlung!

Givaudan - Berenberg 2000 (1900) halten.

Ferner Osten - Bundesrat Maurer mit gewichtiger Delegation in Peking und Singapur. Der Schweizer Finanzplatz soll noch populärer gemacht werden. In Singapur Informationsaustausch als Hauptthema. Peking zeigt weiter Interesse an grösseren, wichtigen Schweizer Gesellschaften und will vermehrt aktiv werden. Diverse Analystengruppen müssen Uebernahmekandidaten nennen und analysieren. Peking will Zürich als Bankenplatz (chinesische Banken in Zürich) verstärken.

Korea-Halbinsel - US Vizepräsident in Südkorea, wiederholt und verstärkt militärische Bereitschaft der USA, Nordkorea atomfrei zu gestalten. China soll als "Schutzmacht" Nordkoreas in die Pflicht genommen werden.

Ferner Osten - Tokio plus 0,4pc, Hongkong minus 0,9pc, Schanghai minus 0,4pc, Seoul plus 0,1pc, Singapur plus 0,3pc, Sydney minus 0,9pc. Dollar 1.0040, Euro 1.0688, CNY 6.8803, Gold 1284, Silber 18.41, Erdöl 55.32.

Optionen/Vorbörse - freundlich gehaltene Grundstimmung. Alle Titel (ausser Julius Bär) notieren leicht besser. DAX-Calls gesucht.

Tendenz - Footsie minus 8 Punkte, DAX plus 43 Punkte, CAC plus 12 Punkte. SMI vorbörslich plus 21 Punkte.